Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Denkerklause

Denkerklause Philosophisches und Nachdenkliches

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2017, 14:32   #1
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 6.800
Standard Bücherwürmer

Die Bücher stehn geordnet in Regalen -
ein jedes ist uns Angelpunkt und Flucht.
Mit seinem Traum und seiner ganzen Wucht
erlöst es unser Trachten aus dem Schalen,

das uns umgibt, wenn wir an Welt bewohnen,
was uns erträglich ist und keine Last -
denn was je tiefer geht in großer Hast,
verdrängen wir, um unser Sein zu schonen.

Wir blühen erst in unsrer Bücher Seiten
so richtig auf, als wollten wir dort leben -
aus zweiter Hand vielleicht, doch ohne Achten,

was uns die raue Wirklichkeit bereiten
und antun mag, wenn wir den Vorhang heben,
den wir uns aus erzähltem Leben machten.
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Geändert von Erich Kykal (13.08.2017 um 14:25 Uhr)
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 09:58   #2
Kokochanel
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 28.07.2016
Ort: NRW
Beiträge: 1.130
Standard

Diese Art von Rückzug ist vielleicht gar nicht mal so selten, lieber Erich.
Wenn man nur "erbauliche" Bücher liest und sich in diese Welt flüchtet, dann kann das sicherlich eine Art Schutzschild gegen die raue Welt sein.
Letztlich aber wird sie einen doch einholen...
Wehmut schwingt deshalb m Werk mit.
Sehr gerne gelesen mit lG von Koko
Kokochanel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 10:18   #3
syranie
wilder Engel
 
Benutzerbild von syranie
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Schleswig - Holstein
Beiträge: 2.077
Standard

Hey eKy,

Als Bücherwurm konnte ich schon mancher Realtät entfliehen. Ob die Bücher Welten der Realität beschreiben oder ein Gespinst des Autors ist, war mir oft egal, solange es mich an die Couch fesselte und meinen Horizont erweiterte.

Schon früh begann meine Flucht, denn Zuhause wurde nicht viel gelesen. Ein Buch ist Bildung und ermöglicht eine Erweiterung des Seins. auf jeden Fall ist das Buch ein Raum in man verschwinden kann ohne den Raum zu verlassen.

Ich wollt ja nur mal fragen: Muß es nicht so heißen?

Wir blühen erst in unsrer Bücher Seiten<<< das blühen ist vom Blühen der Blume abgeleitet. Du meinst bestimmt aufblühen.
so richtig auf, als wollten wir dort leben -
aus zweiter Hand vielleicht, doch ohne Achten,

Auf jeden Fall ist das ein Gedicht nach meinem Geschmack, vom Inhalt und der Art sowieso

Liebe Grüße sy

__________________
Erich Kykal Katzenmorgen --- Lailany Wilde Pferde

© auf alle meine Texte
syranie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 11:45   #4
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 6.800
Standard

Hi Koko, Sy!

Vielen Dank für eure Gedanken!

Auch ich bin so ein Fluchtleser, und meine Geschichten müssen immer gut ausgehen, sonst lese ich sie nicht! Ich sage, mein eigenes Leben ist traurig genug, da will ich wenigstens von Abenteuern lesen, die gut enden!

Sy, du musst den Satz weiterlesen, das "auf" kommt in der Folgezeile erst ...

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bücherwürmer ginTon Denkerklause 2 06.09.2012 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg