Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Prosa und Verwandtes > Prosaisches > Satire und Kabarett

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2017, 08:38   #1
Fenek
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.04.2010
Beiträge: 206
Standard Dumm gelaufen

„Herr Therapeut, ich habe ein Alkoholproblem, obwohl ich eigentlich nicht unzufrieden bin.“
„Und warum kommen Sie zu mir?“
„Weil meine Freundin Miranda sich von mir abkehrt.“
„Wie viel trinken sie denn so?“
„Nichts!“
„Gar nichts?!“
„Ich habe früher immer mitgetrunken, ob bei Familienfeiern oder bei den häufigen Partys. Seit längerem aber nicht mehr. Ich wollte weg von diesen vergnüglichen alltagsverdrängenden Gelagen; wollte mich in nachhaltiger Lebensfreude üben, wäre lieber auf Theaterbesuche gegangen und hätte Städtereisen unternommen. Meiner Freundin zuliebe unterdrückte ich jedoch jene Wünsche und nahm an den meisten Feten teil. Es beschwerten sich viele bei Miranda, was ich doch für eine trübe Tasse geworden wäre und dass ich die Stimmung versauen würde. Dabei war ich immer bemüht gewesen, ein freundliches Gesicht zu zeigen.“
„Sie haben kein Alkoholproblem. Ihre Freundin hat offensichtlich eins. Bringen Sie Miranda doch bitte in meine Praxis mit. Wir besprechen dann alles Weitere.“

Miranda, ich war beim Therapeuten gewesen wegen meines Problems mit dem Alkohol; du weißt ja, und wegen der daraus resultierenden Un-spaßigkeit.“
„Ja, und konnte er dir helfen?“
„Nein, er meinte, da müssten wir beide gemeinsam dran arbeiten, denn nicht ich wäre das Problem, obwohl ich ihm sagte, dass ein gesunder Mann es doch wohl vertragen müsse, einmal die Woche Einen mitzutrinken.“
„Gut, du konntest es ja nicht wissen, dass mir diese ewige Feierei schon seit längerem frustriert hatte. Wir haben uns ja nie ausgesprochen. Und da habe ich Eugen kennengelernt, als du gerade im Partystreik warst. Mit Eugen will ich nun an den Wochenenden auf Theaterbesuche gehen und Städtereisen unternehmen.“
„Das hättest du auch mit mir haben können!“
„Nein, Eugen und ich begießen anschließend die nachhaltige Freude über unsere Taten und setzen sozusagen als Belohnung und zusätzlichem Plus ein Vergnügen drauf.“

„Herr Therapeut, meine Freundin hat mich verlassen wegen meines Alkoholproblems! Sie hat keins damit.“
__________________
"Wir befinden uns stets mitten im Weltgeschehen, tun aber gerne
so, als hätten wir alles im Blick." (Fenek)
Fenek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dumm gelaufen Sidgrani Der Tag beginnt mit Spaß 3 25.01.2012 18:16
dumm gelaufen wolo von thurland Besondere Formen 2 26.11.2011 18:39
auf grund gelaufen wolo von thurland Der Tag beginnt mit Spaß 1 20.08.2011 00:51
Dumm gelaufen badico Spielwiese 10 22.04.2011 22:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg