Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Der Tag beginnt mit Spaß

Der Tag beginnt mit Spaß Humor und Übermut

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2017, 21:57   #1
Felix
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2016
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 531
Standard Für ***, erst am Montag zu lesen

Erst nach Mitternacht zu lesen

Dass dich doch der Teufel hole! Mir gelingen keine Reime,
Also musst du meine goldnen Worte ungereimt genießen:
Grüße sende ich dir heute, und verschlüsselt solln geheime,
Manche Zauberworte in den rätselhaften Text mir fließen.
Apfelzweige voller Blüten forme ich zu einem schönen Kranz,
Rosenknospen send ich später, sie erblühen leider ganz
Immer erst im Wonnemonat, warte also noch ein Weilchen;
Chica, lass mit Apfelblüten, Tulpen, Krokussen und Veilchen
Heute dich von mir beschenken und das Haupt dir festlich schmücken.
Gern würd ich mit Sang und Klang zur Abendstunde dich beglücken!
Richte nun huldvoll die Braunäugelein auf die folgenden Zeilen,
Auch wenn der Rhythmus sich etwas verändert, sie sollen dir zeigen:
Trübsal und Ärger sei fern dir und Freude will ich dir bereiten.
Unter den Linden beginnen die Elfen den Feiertagsreigen,
Lampen erhellen die nächtlichen Tänze zu deinem Geburtstag -
Immerzu soll eine gnädige Sonne den Weg dir beleuchten,
Etwas Gekeltertes deinen zu trockenen Gaumen befeuchten.
Rüttle am Bäumchen im Garten und schuttle gewaltig und sag
Einen geheimen der innigsten Wünsche und glaube daran,
Dass er dir erfüllt wird, nicht gleich, doch bestimmt irgendwann.
Ich mag dich, du goldiges Mädchen und schicke dir herzlichste Grüße
Runter nach Baden Strich Baden, ganz liebe und süße!
Felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 09:05   #2
Liara
Melody of Time
 
Registriert seit: 12.02.2017
Beiträge: 292
Standard

Hallo Felix,

ein feiner Akrostichon mit vielen Raffinessen. Sehr gerne gelesen.

Ich gehe davon aus, dass sich die Angesprochene sehr gefreut hat.

Viele Morgengrüße
Liara
Liara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 15:40   #3
Felix
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2016
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 531
Standard

Hallo Liara,
wenn sie nach diesem Bubenstück
weder jauchzt vor Freude noch vor Glück,
dann soll sie schleunigst der Teufel holen
und ihr den Bayern... versohlen!
Ein Saupreiß schreibt Akrosticha
zu ihrem Purzeltage im April -
so was Schönes war noch niemals da,
da sage einer, was er will,
ich flüstre leise: Alles Gute, du Liralara!

Felix

Geändert von Felix (27.04.2017 um 16:22 Uhr)
Felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 19:54   #4
Dana
Slawische Seele
 
Benutzerbild von Dana
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 5.594
Standard

Lieber Felix,

ich habe hier erschrocken meinen "blinden" Gehorsam festgestellt.
Nie und nimmer hätte ich gewagt vor Montag zu lesen und erst recht nicht zu kommentieren. (Hingeschiehlt habe ich immer wieder.)
Liara lieferte den Hinweis auf das Akrostichon - ich entzifferte und "erschrack" erneut.
Ich wurde namentlich angesprochen - nur habe ich keinen Geburtstag.
Trotzdem - die liebsten Wünsche mache ich mir zu eigen. Kann ja nicht schaden.
Ich wünsche Dir, dass die Angesprochene es eben so selig annimmt wie ich.

Ein tolles Akrostichon - ich liebe Langzeiler.

Liebe Grüße
Dana
__________________
Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen,
ich schulde ihnen noch mein Leben.
(Frederike Frei)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 16:28   #5
Felix
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2016
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 531
Standard

Liebe Dana,
angesprochen war im Akrostichon ein Geburtstagskind namens Dagmar.
Nun eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten: Du hattest am gleichen Tag Geburtstag, die Chance steht 1 zu 365. Zweite Möglichkeit: Du heißt nicht Dana sondern Dagmar. Da werden die Chancen kleiner, denn der Vornamen gibt es viele. Dritte Möglichkeit: Du fischst nach Komplimenten und Zuwendung und hörst nach DA... auf zu buchstabieren. Das ist reizvoll, denn in dem Fall darfst Du das Gedicht auf Dich beziehen.
Jetzt kommt keine Möglichkeit, sondern eine unumstößliche Tatsache: Ich habe mich sehr über Dein Kompliment gefreut!
Liebe Grüße,
Felix
Felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 19:00   #6
Dana
Slawische Seele
 
Benutzerbild von Dana
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 5.594
Standard

Lieber Felix,
ok, ich bekenne mich zur dritten Möglichkeit, würde es aber öffentlich nie, nie zugeben.
Für*** soll die Angesprochene freuen. In einem Forum besteht immer die Möglichkeit, dass auch andere vom Spaß etwas abbekommen, und das ist gut so.
Liebe Grüße
Dana
__________________
Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen,
ich schulde ihnen noch mein Leben.
(Frederike Frei)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 09:03   #7
Felix
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2016
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 531
Standard Für***

Liebe Dana,
ich bin auf dem besten Weg, zum tapferen Schneiderlein zu werden: Nicht sieben, aber immerhin zwei hab ich mit einem Gedichtlein erreicht. Das ist, so scheint mir, ausbaufähig.
Ein schönes Wochende!
Felix
Felix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erst gestern Walther Denkerklause 2 03.07.2011 13:25
Dann erst... a.c.larin Liebesträume 2 09.05.2010 08:32
Erst dann Leier Finstere Nacht 17 26.06.2009 10:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg