Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Die lieben Kleinen

Die lieben Kleinen Kindergedichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2009, 14:18   #1
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard Weihnacht

Weihnacht

„Christ ist geboren!“ ruft da Glöcklein
Vom Turme her ganz leis.
In eine Winternacht hinein,
von Schnee und Eis so weiß.

Die Kinder stürmen nun ins Zimmer,
das hell erstrahlt im Kerzenschimmer,
hinein in eine solche Pracht,
wie’s nur einmal ist in einer Nacht.

Doch schau! Auf schneebedeckten Pfaden
seh ich ein Kindlein emsig schreiten.
Zum Glücke ist’s nicht ganz allein,
denn in der Höh’ zwei Engel es begleiten.

Es wandert flink dem Walde zu
und ist verschwunden dort im Nu.

Doch ich seh nach, was s’ Kindlein tut
Und nehm’ es dann in meine Hut,
dass’s nicht erfrieret in dem Wald,
denn heute ist es sehr, sehr kalt.

Nanu? Inmitten vieler Rehe
Das Kindlein ich hier sitzen sehe.
Es küsst die Tiere immer wieder
Und singt so schöne Weihnachtslieder.

Doch dann, am Ende dieser Nacht
hat jenes Kindlein Heil gebracht-
und trab, trab ,trab, lief es davon,
die Morgensonne strahlte schon.

Ums Näslein streicht mir kühle Luft,
zum letzten Mal das Glöcklein ruft.

(a.c.larin, 11 1/2 jährig)
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2009, 23:40   #2
Dana
Slawische Seele
 
Benutzerbild von Dana
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 5.542
Standard

Liebe larin,
11 1/2 jährig - wahnsinnig schön.
Ich will es darum genau so stehen lassen. Es wäre vermessen, darin zu "naseweisen".
Die Rubrik ist gut gewählt. Weihnachten ist um ein Kindergedicht reicher.
Berührt und allerliebst grüßend,
Dana
__________________
Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen,
ich schulde ihnen noch mein Leben.
(Frederike Frei)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 16:52   #3
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard

liebe dana,

vielen dank fürs lesen und so bestehen lassen!

da freut sich aber die kleine im nachhinein sehr, die ihr gedicht am weihnachtsabend mit großem herzklopfen aus dem gedächtnis vortrug - und zunächst einmal kaum dafür beachtet wurde, weil jeder dachte, sie hätte die verse in der schule gelernt...
dabei hatte sie doch wochenlang darüber gegrübelt, immer wenn sie gerade auf dem weg zur klavierstunde war....

wie doch die erwachsenen manchmal gar nicht sehen können, was sich die kinder um ihretwillen abringen und wie viel liebe dahinter steckt, hinter all ihren unzähligen kleinen gesten....

liebe nachweihnachtliche grüße,
larin
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg