Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Der Tag beginnt mit Spaß

Der Tag beginnt mit Spaß Humor und Übermut

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2017, 19:44   #1
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.254
Standard Emanzipationsproblem

Emanzipationsproblem

Die erste Ehe Adams ging
ja schief, was letztlich daran hing,
dass Lilith nicht gern weibchenrollte
und auch mal oben liegen wollte.
Kaum war der brave Erdenkloß
den Stress mit dieser Lilith los,
schlug ihm sein gottgegebnes Rippchen
sogleich im Paradies ein Schnippchen.

Die Bibel hält es fest für jeden:
Schlange, Apfel, Schluss mit Eden.
Der Adamsapfel blieb im Hals
von Adam stecken, ebenfalls
die Schlange aus des Baumes Wipfel,
hängt seither ihm am Leib als Zipfel,
der immerfort im Sinne hat:
Eva und ihr Feigenblatt.

Auf diese Weise hängt der Gute
wie's Würmchen an der Angelrute,
mit der ihn Eva dirigiert.
Er wäre gern emanzipiert.
Es fragt sich nur: Wie wird er bloß
das Schlangenrest-Problemchen los?


Vorschlag für Erich:
Emanzipationsproblem

Die erste Ehe Adams ging
ja schief, was letztlich daran hing,
dass Lilith nicht gern weibchenrollte
und auch mal oben liegen wollte.
Die Faxen hatte er bald dicke:
In die Wüste mit der Zicke!

Kaum war der brave Erdenkloß
den Stress mit dieser Lilith los,
schlug ihm sein gottgegebnes Rippchen
sogleich im Paradies ein Schnippchen.
Die Bibel hält es fest für jeden:
Schlange, Apfel, Schluss mit Eden.

Der Adamsapfel blieb im Hals
von Adam stecken, ebenfalls
die Schlange aus des Baumes Wipfel,
hängt seither ihm am Leib als Zipfel,
der immerfort im Sinne hat:
Eva und ihr Feigenblatt.

Auf diese Weise hängt der Gute
wie's Würmchen an der Angelrute,
mit der ihn Eva dirigiert.
Er wäre gern emanzipiert.
Es fragt sich nur: Wie wird er bloß
das Schlangenrest-Problemchen los?
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller

Geändert von Thomas (06.12.2017 um 15:27 Uhr)
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 18:19   #2
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 6.857
Standard

Hi Thomas!

Ach DA kam die Schlange hin! Und die Erklärung für den Adamsapfel: genial!

S2Z2 und S2Z8 beginnen betont. Alternativen:

"Nach Schlange Apfel - Schluss mit Eden!"

"der immerfort im Sinne hat (ohne Komma hier)
die Eva und ihr Feigenblatt."


Schade fast, dass sich für die letzte Strophe nicht noch 2 Zeilen ausgegangen sind - so fehlt dort das Gleichmaß mit den anderen.

Sehr gern gelesen!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 10:43   #3
Ophelia
Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Ophelia
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 89
Standard

Hi Thomas,

ja, ja, der Adam, erst hat er sich nicht unter Kontrolle, hört nicht auf seinen Vorgesetzen und dann will er nicht mal für sein Verhalten einstehen und beschwert sich auch noch.
So ein Dummerle.
Ich habe mich über deine Zeilen amüsiert.

Liebe Grüße

Eva
__________________
Vom Tod erwart ich Leben und vom Schweigen ein Wort.
Baratynsky
Ophelia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 12:19   #4
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 2.723
Standard

Zitat:
Zitat von Ophelia Beitrag anzeigen
Hi Thomas,

ja, ja, der Adam, erst hat er sich nicht unter Kontrolle, hört nicht auf seinen Vorgesetzen und dann will er nicht mal für sein Verhalten einstehen und beschwert sich auch noch.
So ein Dummerle.
Ich habe mich über deine Zeilen amüsiert.

Liebe Grüße

Eva
dem,

lb. Ophelia,

ist nichts hinzuzufügen!

lg W.


Hi Thomas,

großes Kino. ich komme auf dich zu, nichts böses, keine angst!

lg W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 15:32   #5
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.254
Standard

Liebe Ophelia, lieber Erich und Walter,

es freut mich sehr, dass es euch gefällt, ganz besonders Eva, die sich ja auskennen muss.

Ich habe für Erich eine regelmäßigere Version angefügt und hoffe, dass diese seinem strengen Maßstab einigermaßen genügt.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 17:18   #6
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 6.857
Standard

Hi Thomas!

Extra für mich!? - Zuviel der Ehre!

Leider kann ich dir ein paar Korrekturen auch hier nicht ersparen:

Vorschlag für Erich:
Emanzipationsproblem

Die erste Ehe Adams ging
ja schief, was letztlich daran hing,
dass Lilith nicht gern weibchenrollte
und auch mal oben liegen wollte.
Die Faxen hatte er bald dicke,
drum in die Wüste mit der Zicke!

Kaum war der brave Erdenkloß
den Stress mit dieser Lilith los,
schlug ihm sein gottgegebnes Rippchen
sogleich im Paradies ein Schnippchen.
Die Bibel hält es fest für jeden:
Dank Schlanges Apfel Schluss mit Eden.

Der Adamsapfel blieb im Hals
von Adam stecken, ebenfalls
die Schlange aus des Baumes Wipfel,
hängt seither ihm am Leib als Zipfel,
der immerfort im Sinne hat
die Eva und ihr Feigenblatt.

Auf diese Weise hängt der Gute
wie's Würmchen an der Angelrute,
mit der ihn Eva dirigiert.
Er wäre gern emanzipiert.
Es fragt sich nur: Wie wird er bloß
das Schlangenrest-Problemchen los?


Hättest du auch in S4 die letzte Zeile mit betontem Auftakt gestaltet, hätten wir ein Muster gehabt, aber so scheint es mir runder wie konsequenter, die letzten Zeilen der ersten drei Str. anzugleichen und die letzten Zeilen mit unbetontem Auftakt zu gestalten.

Sehr gern und geschmeichelt gelesen!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 20:20   #7
plotzn
Hofnarr
 
Benutzerbild von plotzn
 
Registriert seit: 04.06.2014
Ort: Hattersheim (Hessen)
Beiträge: 666
Standard

Lieber Thomas,

vielleicht solltest Du Deine eigene Bibelversion rausgeben...
Einen Jünger (neudeutsch: Follower) hättest Du schon.
Wenn die männliche Emannzipation bedeutet, das Restproblem der Schlange (Königskobra oder Blindschleiche?) loszuwerden , dann bleibe ich doch lieber unemannzipiert.

Mit großem Vergnügen gelesen!
Stefan
plotzn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 13:35   #8
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.254
Standard

Lieber Erich,

ich lasse es trotzdem so, sonst denken die alle, ich würde dich kopieren.

Lieber Stefan,

da hast du dich ja geoutet.

Liebe Grüße euch beiden
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg