Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2012, 09:06   #1
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburg - die Stadt Ottos des Großen
Beiträge: 11.336
Standard Kleines Geburtstagsgedicht



Über Straßen, Land und Flüsse
fliegt ein Brief von mir zu dir,
sendet dir die liebsten Grüsse,
die man findet auf Papier.

Glück und Freude, Funkenregen,

Silbersterne, Sonnenschein,
leiten dich auf allen Wegen,
sollen gute Wünsche sein.

Bist das Beste, das ich hab,

bist mein großer Sohnemann.
Dass ich dir das Leben gab,
ist mein Stolz ein Leben lang.

Bleibe, wie du bist, das wünsch
ich dir und mir und deiner Welt.
Wichtiger als Gut und Geld
ist die Liebe - nur sie zählt.



*(gewidmet zum 26. Januar)*




__________________

Meine Gedichte-Seite

© auf alle meine Texte
Die schwerste aller Sprachen ist scheinbar Klartext.

Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele. (Uta Schlegel-Holzmann)

Geändert von Chavali (18.01.2012 um 16:36 Uhr) Grund: Umstellung 2. Strophe. Danke, Sid :-)
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 09:39   #2
fee
asphaltwaldwesen
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: österreich
Beiträge: 961
Standard

wie schön, chavali!


deinem gedicht ist auch nichts mehr hinzuzufügen. 100% "ja" von mir.


liebe grüße,


fee
__________________
"Gedichte sind Geschenke an die Aufmerksamen" Paul Celan
fee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 09:41   #3
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburg - die Stadt Ottos des Großen
Beiträge: 11.336
Standard

Zitat:
Zitat von fee Beitrag anzeigen
deinem gedicht ist auch nichts mehr hinzuzufügen. 100% "ja" von mir.
...dann kann es ja so losschicken, liebe fee *freu*

danke für deine rückmeldung und dir liebe grüße,
chavali
__________________

Meine Gedichte-Seite

© auf alle meine Texte
Die schwerste aller Sprachen ist scheinbar Klartext.

Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele. (Uta Schlegel-Holzmann)
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 09:57   #4
Stimme der Zeit
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Stimme der Zeit
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.836
Standard

Liebe Chavi,

ich stimme fee zu, und bin mir sicher, dass dein Sohn sich sehr über das für ihn ganz persönlich geschriebene Geburtstagsgedicht freuen wird.

Es ist richtig schön.

Liebe Grüße

Stimme
__________________
.

Im Forum findet sich in unserer "Eiland-Bibliothek" jetzt ein "Virtueller Schiller-Salon" mit einer Einladung zur "Offenen Tafel".

Dieser Salon entstammt einer Idee von unserem Forenmitglied Thomas, der sich über jeden Beitrag sehr freuen würde.


Stimme der Zeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 13:33   #5
Sidgrani
Von Raben umkreist
 
Benutzerbild von Sidgrani
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Am Niederrhein
Beiträge: 996
Standard

Hallo Chavali,

da wird sich dein Sohn sicher freuen, das hast du schön geschrieben.
Eine Strophe könnte allerdings leicht geändert werden, wie gefällt dir mein Vorschlag?

Glück und Freude, Funkenregen,
Silbersterne,
Sonnenschein,
leiten dich auf allen Wegen,
sollen gute Wünsche sein.


Liebe Grüße
Sidgrani
__________________
Alle meine Texte: © Sidgrani

"Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch"

»Erich Kästner«
Sidgrani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 16:33   #6
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburg - die Stadt Ottos des Großen
Beiträge: 11.336
Standard

Zitat:
Zitat von Stimme der Zeit Beitrag anzeigen
ich stimme fee zu, und bin mir sicher, dass dein Sohn sich sehr über das für ihn ganz persönlich
geschriebene Geburtstagsgedicht freuen wird.
Es ist richtig schön.
Liebe Stimme,

ich hoffe doch
danke für deine Zustimmung!


Hallo Sid,
Zitat:
Zitat von Sid
Eine Strophe könnte allerdings leicht geändert werden, wie gefällt dir mein Vorschlag?

Glück und Freude, Funkenregen,
Silbersterne, Sonnenschein,
leiten dich auf allen Wegen,
sollen gute Wünsche sein.
das ist eine gute Idee, ich werde es gleich ändern.
Damit ist auch der einzige trochäische Auftakt weg *freu*
Danke auch an dich!


Liebe Grüße an euch beide,
Chavali
__________________

Meine Gedichte-Seite

© auf alle meine Texte
Die schwerste aller Sprachen ist scheinbar Klartext.

Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele. (Uta Schlegel-Holzmann)
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 21:25   #7
Dana
Slawische Seele
 
Benutzerbild von Dana
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 5.594
Standard

Liebe Chavali,

hier will und darf ich nicht fehlen.

Inniglichste Wünsche für den Sohnemann sollen in Erfüllung gehen.
Ich schließe mich an.

Dein Gedicht fließt direkt zum Herzen des Besten und in das Herz einer Mutter.
Liebende Mütter gibt es viele. Geliebte Söhne (und Töchter) auch, aber sie sind individuell.

Ein inniger, zauberhafter und echter Gruß.

Liebe Grüße
Dana
__________________
Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen,
ich schulde ihnen noch mein Leben.
(Frederike Frei)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 11:16   #8
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburg - die Stadt Ottos des Großen
Beiträge: 11.336
Standard

Liebe Dana,
Zitat:
hier will und darf ich nicht fehlen
Das freut mich
Hab Dank dafür.
Zitat:
Ein inniger, zauberhafter und echter Gruß.
Ja, so soll er auch ankommen und ich denke, das wird er auch
Ich habe schon öfter solche Dinger verzapft
Aber dieses Mal dachte ich, stellst es mal rein, mal sehen, ob und wie es angenommen wird.

Schön zu lesen, dass es (bis jetzt) nur positive Kommentare sind.
Ich weiß natürlich, dass der Text nur eine kleine Reimerei ist und keinen irgendwie
gearteten künstlerischen Anspruch erhebt

Aber - wie du schon richtig erkannt hast - er kommt aus tiefstem Herzen.
Und das über Hunderte von Kilometern hinweg.


Nochmals Dank und lieben Gruß,
Chavi


__________________

Meine Gedichte-Seite

© auf alle meine Texte
Die schwerste aller Sprachen ist scheinbar Klartext.

Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele. (Uta Schlegel-Holzmann)
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 13:33   #9
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.701
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hi chavilein

Ich muss sagen, dass mir dein Werk auch sehr gut gefällt

Über Straßen, Land und Flüsse
fliegt ein Brief von mir zu dir,
sendet dir die liebsten Grüsse,
die man findet auf Papier.

Glück und Freude, Funkenregen,
Silbersterne, Sonnenschein,
leiten dich auf allen Wegen,
sollen gute Wünsche sein.

Bist das Beste, das ich hab,
bist mein großer Sohnemann.
Dass ich dir das Leben gab,
ist mein Stolz ein Leben lang.

Bleibe, wie du bist, das wünsch
ich dir und mir und deiner Welt.
Wichtiger als Gut und Geld
ist die Liebe - nur sie zählt.


Dadurch, dass dies Werk gewidmet ist, kann man es irgendwie gar nicht richtig kritisieren. Persönlich hätte ich ein Werk, welches für einen mir sehr nahen Menschen bestimmt ist, nie der Öffentlichkeit im Vorhinein präsentiert, aber dies ist nur meine Meinung, Dein Werk ist eine große Geste mit sehr viel Liebe verbunden und deswegen, sehr schön

liebe Grüße ginnie
__________________
© Bilder by ginton

Wer bin ich dass...


Nicht im Schreiben liegt die Schwierigkeit, sondern darin, so zu leben, dass das zu Schreibende ganz natürlich entsteht (Jaccottet)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 14:32   #10
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburg - die Stadt Ottos des Großen
Beiträge: 11.336
Standard

hi ginnie,
Zitat:
Persönlich hätte ich ein Werk, welches für einen mir sehr nahen Menschen bestimmt ist,
nie der Öffentlichkeit im Vorhinein präsentiert,
kennst du das Sprichwort - es geht auf Martin Luther zurück -

"Wem das Herz voll ist, dem läuft der Mund über"



so ungefähr ging es mir, als ich diesen kleinen Text entwarf.

Ich glaube nicht, dass der Bewidmete ihn vorfristig liest

Zitat:
Ich muss sagen, dass mir dein Werk auch sehr gut gefällt
Dankeschön


Lieben Gruß,
chavi
__________________

Meine Gedichte-Seite

© auf alle meine Texte
Die schwerste aller Sprachen ist scheinbar Klartext.

Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele. (Uta Schlegel-Holzmann)
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleines Ibrahim Ausflug in die Natur 4 14.07.2012 09:49
Kleines Denkmal Hans Beislschmidt Grafische Gedichte 5 18.07.2011 14:22
Kleines Höschengedicht Hans Beislschmidt Der Tag beginnt mit Spaß 4 08.12.2009 18:22
kleines Herbstlied ginTon Ausflug in die Natur 10 30.10.2009 14:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg