Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Verschiedenes > Verlage und Veröffentlichung unserer Mitglieder > Erich Kykal

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2015, 21:39   #11
Dana
Slawische Seele
 
Benutzerbild von Dana
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 5.527
Standard

eKy,
mir geht es nicht darum, dem Forum gut zu tun.
Ein kleiner Teil aus meinem Vorleben:
Eine Nachbarin verschenkte einst einen Nachtisch für meine Kinder, selbst gemachten Apfelmus. Ich fühlte mich sofort schuldig und schickte meinen kleinen Sohn mit einem Gartenblümchen 'rüber.
Sie (er)kannte mich wohl sehr gut, klingelte und sprach:
"Du musst Annehmen lernen."
Diese Erkenntnis ist nicht in jenem Moment geschehen. Ich habe danach viel mit ihr gesprochen und für mich gelernt. (Darin hat ein ganzes Privatleben stattgefunden. Sie ist inzwischen verstorben.)

Zitat:
Zitat von Erich Kykal
Ganz ehrlich, liebe Dana? - Ich schreibe ursächlich deshalb, weil ich sehr gern mit Sprache spiele - und weiter nichts!
Das Spiel mit der Sprache nehme ich dir ab - das kannst du. Der Rest erinnert mich an den Nachtisch.

Du musst Annehmen lernen.

Die Sprache selbst dient der Verständigung. Du aber, betreibst Lyrik und musst es dir gefallen lassen, dass sie gefällt berührt und bewegt.
eKy, du kannst das, worum wir uns hier bemühen. Nehme es gelassen hin - wann denn sonst?

"Tiefgänger" nehme die Grüße an,
Dana
__________________
Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen,
ich schulde ihnen noch mein Leben.
(Frederike Frei)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2015, 20:04   #12
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburg - die Stadt Ottos des Großen
Beiträge: 10.192
Standard

Servus, Erich,

wie wunderbar muss sich dein dritter Band in die Reihe einfügen, noch dazu in Grün.
syranie nannte das Buch ein Jadestein - das finde ich sehr schön und passend.
Leider hab ich es noch nicht, aber was ja nicht ist, kann noch werden, denke ich.
Ich habe ja die beiden anderen Bücher auch schon und sie sind eine Augen- und Ohrenweide

Ansonsten kann ich mich nur den Huldigungen meiner Vorschreiber anschließen.
Wenn jemand hier ein Dichter und Poet genannt werden kann, dann du.

Während meiner Abwesenheit durch Umzug und die damit verbundenen Umstände hast du viele schöne Gedichte geschrieben,
die ich nach und nach auch kommentieren werde.

Ich selbst habe ein wenig unter Kreativitätsverlust zu leiden, was aber hoffentlich nicht mehr so lange anhält,
denn so langsam kehrt wieder Ruhe ein bei mir.

Ich hoffe ebenso wie all die anderen, noch ganz viel von dir zu lesen!

Lieben Gruß,
Chavi
__________________

Meine Gedichte-Seite


© auf alle meine Texte
Die schwerste aller Sprachen ist scheinbar Klartext.
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2015, 20:50   #13
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 6.507
Standard

Hi, Chavi!

Wenn du das Buch willst, kannst du es jederzeit ordern! Ich habe diesmal leider nicht so viele Exemplare zum Verschenken, da die Auflage kleiner ist (200 Stk) und der Preis pro Stück um einiges höher. Der Selbstkostenpreis pro Buch beläuft sich diesmal auf 29,30 Euro. Natürlich mache ich dir einen Freunschaftspreis, aber gänzlich gratis versenden konnte ich diesmal nur wenige Exemplare.

Vielen Dank für deinen Beitrag!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an die Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 20:39   #14
Eisenvorhang
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Eisenvorhang
 
Registriert seit: 02.04.2017
Ort: Irgendwo in Sachsen verschüttet
Beiträge: 154
Standard

Ich glaube ich habe Interesse - grad paar auf ITunes gekauft.

Ist 75€ für die Bücher noch der aktuelle Preis?

vlg
__________________
Mit dem Dichten: mach lieber sachte!
Mal sprießt das Wort!
Mal fragts: "Was machste?"

hot dr maa ka rischtsche maad, werdr stumpf un desolat

Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 14:57   #15
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 6.507
Standard

Hi EV!

Die Doppel-CD auf Itunes beinhaltet eine zweistündige Lesung mit Musik, eine Art Best-of aus dem ersten Buch "Weltenwege".

Die Bücher ohne CD kosten E 65.-, die genauen Versandkosten weiß ich erst beim Verschicken. Das mit der Pauschale ist, wie ich erfahren musste, zu ungenau.

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an die Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 14:47   #16
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 2.618
Standard

Cool eKy,

gratulation zu deinen werken!!! einen guten verkauf wünsche ich dir auch ...

lg W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 17:45   #17
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 6.507
Standard

Hi Walther!

Vielen Dank!

Bis spätestens Ende Juni kommt das neue Buch heraus: "Lautere Lyrik", beinhaltend die einhundert Bildersonette aus dem hier gleichnamigen Faden.

2020 kommt dann nochmal ein über 300-seitiger Sammelband über die Werke von 2015 bis 2020 (ohne die Bildersonette), danach soll Ruhe sein mit den teuren Büchern.

Vielleicht noch ein Sammelband mit allem - als Paperback, wenn ich merke, dass ich bald abtrete. Da kann ich dann gleich noch die letzten Korrekturen anbringen ...


Um den Verkauf habe ich mich noch kaum bemüht - ich schiebe es immer "auf die Pension, wenn ich Zeit habe", weil ich eigentlich zu faul bin, mal ernstlich was zu unternehmen. Verdienen lässt sich mit Lyrik heute ohnehin nichts - oder kaum was.

Allein dieses neue Buch (200 Exemplare) kostet mich 11.000 Euro - und zwar wegen der Bild- und Fotorechte für etwa ein Drittel der zugrunde liegenden Bilder, bei denen ich nicht darauf geachtet habe, ob der Künstler schon lang genug tot ist! Plus die Kosten natürlich für Recherche und Bearbeitung, Druck und Binden.
So müsste ich pro Buch eigentlich 50 Euro verlangen, um zumindest ohne Verlust auszusteigen. Illusorisch. Das Buch ist zwar schön, aber so viel zahlt keiner für Gedichte. Ich werde also nur 30 Euro verlangen und 20 Stück verkaufen, wenn ich Glück habe, nochmal 20 Stück verschenken - und der Rest lagert dann im Haus und nimmt Platz weg, so wie bei allen anderen Büchern, die ich habe machen lassen. Was tut man nicht alles aus Geltungsdrang und Idealismus!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an die Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.

Geändert von Erich Kykal (12.05.2017 um 17:55 Uhr)
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der "Neue" sagt Halloooo :) pet030 Vorstellung in der Hafenkneipe 3 08.07.2014 09:22
Achtung: Das ist eine (bitterböse) Satire - kein Spaß: "So was von hartnäckig!" Stimme der Zeit Der Tag beginnt mit Spaß 6 01.12.2011 23:38
Wer "beschreibt" seinen Vorgänger am lustigsten? Ein "Buchstabenspiel" zum Mitmachen Erich Kykal Spielwiese 20 24.09.2011 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg