Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2017, 18:31   #1
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 2.693
Standard Winterliches Rezept zur Stimmungsaufhellung

Winterliches Rezept zur Stimmungsaufhellung


Ist die Liebe noch so ferne,
Zähle einfach mal die Sterne,
Lass die weißen Flocken rieseln,
Geh im Schnee ein Herzchen pieseln:

Und schon während der Verrichtung
Scheint ein Lichtlein auf der Lichtung
Auf dem Kopf von einem Reh.
Pling! Schon tut es nicht mehr weh:

Graut das Leben wie durch Dimmer,
Braucht man einen Hoffnungsschimmer!
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt

Geändert von Walther (21.09.2017 um 10:15 Uhr)
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 11:16   #2
richmodis
Neuer Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 17.09.2017
Ort: "Schäl Sick"
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Scheint ein Lichtlein auf der Lichtung
Auf dem Kopf von einem Reh.
Ping! Schon tut es nicht mehr weh:
Huhu, Walther,

vielleicht liegt es daran, dass ich dein Gedicht so "klein gedruckt" über Smartphone lesen musste, aber ich dachte zuerst, ein Jäger ... hab gelesen:

"Auf dem Kopf von einem Reh. Peng! Schon tut es nicht mehr weh".

Vllt. könnte man aus dem Ping! ein Pling! machen?
Nur, um Missverständnissen vorzubeugen und die schöne Winter-Idylle nicht zu stören

LG Richmodis

Geändert von richmodis (20.09.2017 um 11:29 Uhr)
richmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 10:14   #3
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 2.693
Standard

Zitat:
Zitat von richmodis Beitrag anzeigen
Huhu, Walther,

vielleicht liegt es daran, dass ich dein Gedicht so "klein gedruckt" über Smartphone lesen musste, aber ich dachte zuerst, ein Jäger ... hab gelesen:

"Auf dem Kopf von einem Reh. Peng! Schon tut es nicht mehr weh".

Vllt. könnte man aus dem Ping! ein Pling! machen?
Nur, um Missverständnissen vorzubeugen und die schöne Winter-Idylle nicht zu stören

LG Richmodis
lb richmodis,
das mit dem "l" ist eine gute idee und schon umgesetzt. danke dafür!!!
lg W.

#DerLyrikEineBresche: http://www.zugetextet.com/?p=3225 Jede Unterschrift zählt!
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Winterliches Räsonieren a.c.larin Der Tag beginnt mit Spaß 10 13.02.2013 22:18
Unser Rezept für gute Laune falscher Denker Stammtisch 2 10.04.2010 20:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg