Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.01.2021, 02:19   #432
Terrapin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 460
Standard

Als das die Gottheit fünf Minuten kenne...
liegt Dir der Hektar deines Schaffens brach.
Du siehst vergeblich der Erinnrung nach.
Es ist nicht, dass ich Spaß und Arbeit trenne.

Der Freudentaumel säumt, wofür ich brenne,
Und lag im Niederschlag die Neugier wach...
vor meinen Augen jedoch rinnt ein Bach
Den ich fürder mit keinem Namen nenne.

Sie sputen sich mit Krach und Krügerol
Dem Alpha äußerst widerstand zu leisten
Und spuken namenlos im Kapitol.

Darob die Sehnsüchte der Herzen gleisten...
Und nie war uns bei solch Begierden wohl,
Ein Glück zu äußern, dass sie auch verheißten.




das Opfer für gewagtes Glück zu leisten
__________________
Das Leben ist eines der schwierigsten.
Terrapin ist offline   Mit Zitat antworten