Thema: Der lange Weg
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2009, 12:20   #5
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.819
Standard

liebe dana,

zauberhaft hast du den gegensatz leichtes spiel der natur - beladenes menschenleben in bilder gesetzt.
man folgt mühelos deinem langen weg, spürt das suchen , das fragen, das allmähliche freiwerden......
mehr muss man gar nicht wissen, um sich auch selbst darin wiederzufinden...

nur dies; bei Mittagsschlaf fehlt noch das Fugen -s.

sehr gerne gelesen
larin
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!

Geändert von a.c.larin (14.07.2009 um 20:19 Uhr)
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten