Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2020, 18:46   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.591
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Vollmondnacht im Hafen von Boulogne

.
Worte zur Kunst II: Impressionismus
Vollmondnacht im Hafen von Boulogne

du schaust durch
ein Fenster
hinter das Schwarz

hinter die See
auf dem das Segelschiff
schläft

und ziehst
mit der Schnur
den Mond an das Land

einen Lampion
mit dem du durch die
Hafenstadt gehst

mit dem Abbild
des Mondes in deiner
Hand

auf dem dreimal
gefaltetem Pappmache
und betest,

dass es endlich heller wird







Das Bild als Formgedicht: hier

*Text zum Bild: Edouard Manet Vollmondnacht im Hafen von Boulogne Musée d'Orsay , Paris
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten