Thema: Ups-Kölle
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2016, 22:29   #3
Agneta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

schlimmer noch, Erich! Heute sah ich im WDR Aktuell, dass brisante Informationen aus dem Polizeibericht zurückgehalten wurden. Mein Kommentar stimmt gar nicht mehr so richtig.
Zwar ist die wahre Identität der Täter nicht bekannt, aber es erfolgten bereits vor Ort frühe Kontrollen.. Die Täter hatten Flüchtlingspapiere dabei und zerrissen sie unter den Augen der Polizei mit den Worten: " Wir holen uns dann neue.".
Im Bericht stand auch, dass man Verstärkung gebraucht hätte, weil es durchaus auch hätte Tote geben können.
Hier stellt sich mir nun die brennende Frage:
Hat man diese informationen dem Volk verheimlicht, weil man Angst hatte, es wären tatsächlich Flüchtinge und das Volk rastet aus?
oder hat man sie verheimlicht, weil man feststellte, dass es Banden sind, die im Namen von Flüchtlingen zu uns kamen?
Beides würde die Flüchtingspolitik der offenen Grenzen schwer in Frage stellen.

Vor allem:sowas engtscheidet doch kein Polizeipräsdent. Da wird er wohl erst ganz oben fragen. Das wiederum heißt: Was macht die Politik mit ihren Bürgern noich alles, um ihre Flüchtlingspolitik zu erhalen und durchzudrücken?
das entsetzt mich wirklich!
LG von Agneta
  Mit Zitat antworten