Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2018, 14:08   #5
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 508
Standard

Wie wäre es mit "Der Mai und der Bauer" ?

Da hätten wir zwei Komponenten und wären nicht so einseitig festgelegt.

Was hat der Bauer im Mai zu tun? Wie kann man Landwirtschaftliches mit dem Frühlingsmonat verbinden?

Das wären die Fragen, die schön in einem Gedicht verarbeitet werden könnten.

Was sagt ihr?

Gruß
ww
__________________
Die Philister, die Beschränkten, diese geistig Eingeengten, darf man nie und nimmer necken.
Aber weite, kluge Herzen wissen stets in unsren Scherzen Lieb und Freundschaft zu entdecken.

Heinrich Heine
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten