Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2018, 11:43   #1
Leuchtfeuer
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Leuchtfeuer
 
Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 118
Standard Es reicht, Herr Mazyek

„Zentralrat der Muslime fordert Rücktritt von Bierhoff und Grindel.“ (Aiman Mazyek zur Causa Mesut Özil)

Sehr geehrter Herr Mazyek,

ich habe keinen blassen Schimmer, warum Sie sich in diese Debatte einmischen.
Soweit ich das beurteilen kann, wurde niemals der Muslim Özil kritisiert, sondern die Person Özil, bzw. dessen Verhalten in der Öffentlichkeit. Vielleicht sollten Sie dies der öffentlichen Wahrnehmung in Deutschland überlassen.

Ich frage mich, wie mit reaktionären Muslimen wie Ihnen ein Zusammenleben in einem säkularen Staat möglich sein soll, wenn jeder Teil des gesellschaftlichen Zusammenlebens Ihrer religiösen Vorstellung berücksichtigt werden soll.
Denn genau dieser aus Ihrer Religion abgeleitete generelle gesellschaftliche Gestaltungsanspruch ist es, der dieses Zusammenleben erst so problematisch macht und von vielen, die schon länger hier leben, abgelehnt wird.

Es wird langsam unerträglich, wenn Minderheiten von Mehrheiten stetig mehr fordern und verlangen. Das widerspricht jeglicher Logik. Es ist zwar die Aufgabe zivilisierter Gesellschaften Minderheiten zu respektieren und zu schützen, aber nicht sich von Letzteren ständig drangsalieren und belehren zu lassen.

Klugschwätzer wie Sie, die solche Debatten aufheizen, haben wir hier nämlich genug, dafür braucht es keinen Zentralrat der Muslime.
Sie haben hier sowieso nichts zu fordern, sondern sollten bessere Beiträge zur Integration abliefern.

Wie wäre es, wenn Sie sich stattdessen einmal sinnvoll betätigen würden und sich z.B. um Ihren muslimischen Gürtelschläger kümmerten?

Treten Sie zurück, Herr Mazyek, Sie haben Ihren Glaubensgenossen mit dieser Einmischung einen Bärendienst erwiesen.

Ihre persönliche Meinung in allen Ehren, die sei Ihnen freigestellt, aber bei solchen Äußerungen in Ihrer Funktion als Vorsitzender des Zentralrats der Muslime muss ich wirklich Ihren Intellekt in Frage stellen.
Leuchtfeuer ist offline   Mit Zitat antworten