Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Stammtisch

Stammtisch Gesellschaft, Politik und Alltag

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2018, 22:25   #1
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 466
Standard Die Jagd ist eröffnet

Mein lieber Freund, ich sage dir:
Du musst dich gut verstecken,
die Häscher warten schon auf dich!
Es geht um dein Verrecken!
Die Jagd ist schon eröffnet.

Du hast gesagt, was man nicht darf,
die Wahrheit wollen sie nicht hören!
Denn wer das tut, der wird entsorgt!
Das werden sie beschwören.
Ist es schon angeordnet?
__________________
Die Philister, die Beschränkten, diese geistig Eingeengten, darf man nie und nimmer necken.
Aber weite, kluge Herzen wissen stets in unsren Scherzen Lieb und Freundschaft zu entdecken.

Heinrich Heine
waterwoman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 17:26   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 12.277
Standard

Hallo ww,

da du den Text hier im Stammtisch eingestellt hast, denke ich, es ist etwas Politisches?
Es ist schon wieder soweit, dass man nicht seine freie Meinung sagen kann, ohne in eine Schublade gesteckt
oder noch schlimmer, beschimpft zu werden mit den Begriffen, die ich jetzt nicht sagen mag -
eben aus diesen Gründen - das habe ich leider selbst schon erfahren müssen

Das erinnert mich an einen viel geschassten *Unrechtsstaat*.

Mal sehen, ob noch jemand dazu was sagen kann und deutlicher wird als ich.

LG Chavali



__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:00   #3
Xenia
Lim-Fee
 
Registriert seit: 01.05.2014
Beiträge: 63
Standard

Liebe waterwoman,

meinst du den Kasus Hans-Georg Maaßen?
Wenn man ein paar unbequeme Wahrheiten ausspricht und im öffentlichen Blickpunkt steht, dann ist oft ein tiefer Fall vorprogrammiert. Also besser Klappe halten. So ist das heute wohl.

Lieben Gruß, Xenia
Xenia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 15:32   #4
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 2.920
Standard

hi ww,
das wäre eine gute, und sehr treffende, social media kritik! der moderne pranger kann regelrecht töten, erst gesellschaftlich, dann physisch. Trump führt das in perfektion vor.
lg W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 10:08   #5
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 466
Standard

Oh, hier sind ja doch einige Antworten gekommen das freut mich.
Herzlichen Dank!

Hi Chavali,
deine Frage ist selbst beantwortet.
Und Xenia war so deutlich, es auch auszusprechen.
Da ist vermutlich das letzte Lied noch nicht gesungen in der Angelegenheit.

Hi Xenia,
so ist es. Als ehem. Chef einer der bedeutendsten Bundesbehörde hat er natürlich auch Insiderwissen.
Manches davon soll sicher gedeckelt bleiben...

Hi Walther,
Trump ist hier nicht das Thema, wir haben in D genug mit uns selbst zu tun, wobei ich einen gewissen Einfluss
von Übersee nicht ausschließe
Womit du recht hast: "Der moderne Pranger" wie du es nennst, hat enormen Stellenwert erlangt, er kann vernichten, aber auch pushen.
Beides wird mit Hingabe praktiziert - entscheidend ist, wohin D soll!


Grüße an euch von ww
__________________
Die Philister, die Beschränkten, diese geistig Eingeengten, darf man nie und nimmer necken.
Aber weite, kluge Herzen wissen stets in unsren Scherzen Lieb und Freundschaft zu entdecken.

Heinrich Heine
waterwoman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der auf der Jagd war plotzn Der Tag beginnt mit Spaß 6 27.08.2018 13:51
auf der Jagd ginTon Bei Vollmond 2 24.06.2013 21:06
Jagd.trieb Walther Ausflug in die Natur 4 26.01.2011 20:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg