Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Auf der Suche nach Spiritualität

Auf der Suche nach Spiritualität Religion und Mythen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2018, 21:42   #1
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.659
Standard Gesang des Magiers von Levotola

Gesang des Magiers von Levotola

ragelu benia leema barei
sagunda luna lei regala tei
ragula benia malaku lunu
sundu ru bola qua bundulu u
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 09:29   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 12.274
Standard

Hallo Thomas,

da habe ich doch glatt den
Zitat:
Magiers von Levotola
gegoogelt, bin aber leider nicht fündig geworden
Ich schleiche nämlich schon ein paar Tage um diesen Text und jetzt musst du meine Neugier stillen:

Was willst du uns damit sagen...?

fragt Chavali

__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 19:36   #3
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.659
Standard

Liebe Chavali,

danke für deine berechtigte Frage.

Das Gedicht ist ein Experiment, mit dem ich versuche nur durch den Klang, eine bestimmte Stimmung und Wirkung zu erzielen. Ich selbst habe eine Vorstellung, wobei es sich bei diesem Gedicht (in einer nicht existierenden Sprache) handelt, will es aber nicht verraten, weil jeder, der es will, sich selbst etwas dabei denken soll.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesang der Perle Thomas Liebesträume 2 15.11.2014 12:31
Gesang im Bad Friedhelm Götz Der Tag beginnt mit Spaß 5 22.01.2012 11:00
Tinūviels Gesang Cebrail Vertonte Gedichte 5 22.10.2011 00:46
Tinūviels Gesang Cebrail Bei Vollmond 0 21.07.2011 09:42
Gesang: Industrial. ginTon Denkerklause 2 24.09.2010 11:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg