Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2019, 11:19   #11
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.853
Standard

Liebe Waterwoman,

so geht das nicht. Wenn du Erich sagst: "Dein Gedicht? Dafür sind andere zuständig", dann halte gefälligst ganz die Klappe und unterstelle Erich nicht "Herablassung". Diese Art halte ich für destruktiv. Worum geht es dir beim Kommentieren überhaupt?

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 14:17   #12
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 631
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
Liebe Waterwoman,

so geht das nicht. Wenn du Erich sagst: "Dein Gedicht? Dafür sind andere zuständig", dann halte gefälligst ganz die Klappe und unterstelle Erich nicht "Herablassung". Diese Art halte ich für destruktiv. Worum geht es dir beim Kommentieren überhaupt?

Liebe Grüße
Thomas
Doch, Thomas,
genauso geht es.

Und ob ich eine Klappe habe oder einen wohlgeformten Mund ist hier absolut irrelevant.
Was mischst du dich überhaupt in meinen Dialog mit Erich ein?
Meinst du nicht, er könne selbst entscheiden, was geht und was nicht?
Destruktiv ist vor allem das Nachtreten von euch beiden.
Ich weiß nicht, wo diese Wut herkommt, meine Statements können ja kaum der Anlass dafür sein.

Liebe Grüße? Naja....
__________________
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.
Wilhelm Busch
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 19:38   #13
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.853
Standard

Liebe Waterwoman,

ich habe gar keine Wut und sicher hast du einen sehr schönen Mund. "Klappe halten" ist ein gebräuchlicher Ausdruck, der nichts über die Physiognomie aussagt. Ich will Erich auch nicht verteidigen, das kann er selbst.

Worum es mit geht ist einzig, dass sich Kommentare in möglichst produktiver Weise auf die eingestellten Gedichte beziehen. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn du das ablehnst, wie ich deinem vorletzten Kommentar entnehme, dann solltest du dich meiner Meinung nach lieber nicht zu Wort melden.

Ich habe wirklich keine Wut auf dich, auch wenn ich etwas spontan reagiert habe, wünsche mir halt nur eine Diskussionskultur, die für alle im Forum fruchtbar ist. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 09:56   #14
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 631
Standard

Lieber Thomas,
Zitat:
Zitat von Thomas
Worum es mit geht ist einzig, dass sich Kommentare in möglichst produktiver Weise auf die eingestellten Gedichte beziehen.
das wäre schön und fände auch meine Zustimmung.
Leider habe ich das in einigen Fällen nicht sehen können. Besonders in den politisch ambitionierten.
Da war ganz schnell das eigentliche Gedicht vergessen und es wurde ein Schlagabtausch - nicht immer vom Feinsten - zelebriert.
Zitat:
Zitat von Thomas
Wenn du das ablehnst, wie ich deinem vorletzten Kommentar entnehme...
Da hast du etwas falsch entnommen, ich ging lediglich auf einen Kommentar von Erich ein.
Und das ist legitim, wer will mir vorschreiben, auf was ich reagiere, so lange ich mich innerhalb der Netikette bewege,
was so dann und wann von einigen Mitgliedern nicht zu behaupten wäre.
Zitat:
Zitat von Thomas
...dann solltest du dich meiner Meinung nach lieber nicht zu Wort melden.
Bitte? Was ist das denn für ein Diktat? Schreibe ich dir vor, worauf du dich zu Wort melden sollst...?
Nu aber.

Freundlichst
ww
__________________
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.
Wilhelm Busch
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 00:48   #15
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 8.050
Standard

Quod erat demonstrandum ...
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg