Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Satire Zipfel

Satire Zipfel Für Zyniker und andere Fieslinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2017, 21:42   #1
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.343
Standard So ein Käse!



So ein Käse!

"Beim Barte des Propheten!", ruft Jesaja,
"was ist das nur für eine Schweinerei,
da kommen Cavusoglu und Frau Kaya
nach Holland angereist aus der Türkei
und dürfen dort vor Publikum nicht sprechen?
Das ist ein ernstes Menschenrechtsverbrechen!"

Gewöhnlich aber gelten die Propheten
nicht viel in einem säkularen Staat,
so beugte man dem türkischen Proleten
sich nicht, jetzt springt das Dreieck im Quadrat.
Soeben wurde auch die Niederlande
zu einer gottverdammten Nazibande.

Ja, geben sich die Schergen des Despoten
mal wieder ein beschwingtes Stelldichein,
dann wird die Propaganda halt verboten,
am besten lässt man sie erst gar nicht rein.
Als Söhnchen ist's mir peinlich, doch ich schweige,
denn meine Mutti ist dafür zu feige.


Falderwald
. .. .


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)



Geändert von Falderwald (13.03.2017 um 08:35 Uhr) Grund: Korrektur
Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 21:49   #2
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 7.709
Standard

Hi Faldi!

Gut gegeben!

S2Z6 - hat einen Buchstaben zu wenig.

Die Conclusio verstehe ich nicht. Wenn mit Mami die Merkel gemeint ist, warum schweigt das peinlich berührte Söhnchen?
Und ist es nicht die Merkel, die zu alledem schweigt? Wenn du aber schreibst, dass sie "dazu" (Zum Schweigen, ein anderer Bezug fiel mir nicht auf) zu feige sei, ist das ein Widerspruch. Sie wäre dann ja zu feige, den Mund aufzumachen, und das Söhnchen (der Bürger) müsste den Mut haben, sich zu äußern.

Oder verstehe ich da etwas nicht?

Abgesehen davon sehr gut geschrieben und ebenso gern gelesen!

Mal sehen, mit wievielen teilen Europas sich diese Deppen noch anlegen. Aber wie du in einem meiner Kommis zu "Türkisches Bad der Gefühle" nachlesen kannst, denke ich, dass sie es durchaus absichtlich darauf anlegen. Warum, kannst du dort nachlesen.

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 09:08   #3
Kokochanel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi Falder,

bei uns heißt der Prophet (h)alt Maier
und zupft die Merkel-Dauer-Laier.
Er sitz und lacht wie eine Dogge,
doch gestern - wie 'ne alte Kogge-

umschifft er bei der Anne Will,
was Erdogan nicht hören will.
Das ist der Preis für einen Deal,
ein leiser Schritt führt auch zum Ziel.

Ach, welch perfides Spiel, fast Schach.
Drum Maier, halt das Bällchen flach,
damit die Dame ihr Gesicht
behält - nee, lieber nicht...

@Erich, Söhnchen müssen auf Mutti hören... GGG so ging die Erziehung in der Ex-DDR...

Hält Söhnchen nicht die Füße still,
so wie die Mutti es halt will,
dann hat man ihn schon bald erkannt
als AFD-Sympathisant.

von Koko
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 17:30   #4
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 7.709
Standard

Hi Koko!

Sowohl das antike Instrument als auch die langweilige Rede sind eine "Leier".

Aber das nur nebenbei ...

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 18:00   #5
Kokochanel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, Erich, aber es sah so schön aus mit Maier... ist doch Satirevon Koko
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 20:05   #6
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.343
Standard

Servus Erich,

ich habe den fehlenden Buchstaben eingefügt und "Mami" durch "Mutti" ersetzt.

Koko ist direkt drauf gekommen, was hier gemeint ist.

In der letzten Strophe steht doch, wie man mit solchen Leuten am besten verfahren sollte, also ihre Propaganda verbieten oder sie erst gar nicht (in dieser Funktion) ins Land lassen.

Der ganze Text handelt von den Niederlanden und wie diese damit verfahren sind.

Und da unsere deutsche Frau Kanzlerin auch allgemein als "Mutti" bekannt ist, bin ich eben als Deutscher ihr Söhnchen. Sie lamentiert aber ständig drumherum und tut nix.
Frau Merkel ist mit ihrem Flüchtlingsdeal erpressbar geworden, die traut sich gar nicht mehr, dem Sultan richtig Paroli zu bieten.

Und da habe ich mich als Söhnchen, obwohl mir das peinlich ist, eben die Klappe zu halten.

Vielen Dank für die Fehlermeldung und deine Gedanken zum Thema...


Hi Koko,

ja, mit deinen Zeilen gehe ich konform.

Ich schaue mir zwar grundsätzlich keine Talkshows mehr an, aber ich habe nach deinem Hinweis darauf recherchiert und bin nun im Bilde.

Und genau das ist auch der Grund, warum ich mir diese Schmierenkomödien nicht mehr antue. Bringt nichts, alle reden nur Blech und nix passiert, alles geht seinen gewohnten Gang.

Die werden eines Tages alle einen Herzinfarkt bekommen, das ist der einzige Trost, der noch bleibt.
Wer so viel Bockmist verzapft, der muss doch ins Schwitzen kommen, denn alles holt einen eines Tages wieder ein und dann kracht das zwanghaft aufrecht erhaltene Kartenhäuschen in sich zusammen. Bumm...

Sollen sie doch den ganzen Mist selbst auslöffeln, sollen sie sehen, wie sie damit zurechtkommen, denn es ist jetzt schon klar, dass, wenn sie nicht einigermaßen die Kurve bekommen, sie bald nichts mehr zu sagen haben werden, weil sie so ihre ungeliebte Konkurrenz nur füttern.

Aber warte mal ab, das wird noch eine gute Show, jede Wette, auch wenn man denkt, es kann gar nicht schlimmer kommen, so wird man doch immer wieder eines Besseren belehrt.


Ich bedanke mich auf jeden Fall für deine (gereimte) Antwort...


Vielen Dank für eure Kommis...


Liebe Grüße

Bis bald

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Löcher im Käse Fenek Satire Zipfel 1 28.12.2016 13:54
1. Versuch im "Choljambus" (Hinkjambus): Alles Käse! Stimme der Zeit Experimentelles 4 17.01.2012 10:20
Schweizer Käse Falderwald Der Tag beginnt mit Spaß 7 04.09.2011 14:27
Alles Käse forelle Der Tag beginnt mit Spaß 3 11.07.2009 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg