Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Die lieben Kleinen

Die lieben Kleinen Kindergedichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2020, 02:32   #1
AAAAAZ
Wortgespielin
 
Registriert seit: 18.07.2014
Ort: NRW
Beiträge: 628
Standard Streichelzoo

Öffne dich für sie,
den Mund und weiter oben,
und auch deinen Darm.
Mikroben muss man loben.

Züchte sie dir an,
ob Pilze oder Viren,
jeder wie er kann
und leb' mit deinen Tieren!

Lecke dir dein Fell,
und mach es wie die Mäuse.
Streichel deinen Zoo,
die Zecken, Milben, Läuse.

Geändert von AAAAAZ (12.02.2020 um 11:29 Uhr)
AAAAAZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2020, 19:43   #2
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.755
Standard

Hi AZ,

in dieser Zeit kannst du dir ganz schnell ein neues Haustierchen zulegen.
Schreite hinaus in die weite Welt und umarme jeden, der dir begegnet.
Mit ein bisschen Glück hast du bald ein neues Exemplar für deinen Zoo.

Ob du dir allerdings nur Kuscheltierchen einfängst, ist eine andere Frage. Nicht, dass du dann einen Dompteur brauchst.

Aber jedem das Seine, des Menschen Wille ist sein Himmelreich...


Liebe Grüße

Bis bald

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 15:53   #3
AAAAAZ
Wortgespielin
 
Registriert seit: 18.07.2014
Ort: NRW
Beiträge: 628
Standard

Ja, lieber Falderwald, Krisen und so ein Mikrozoo sind wichtig. Ich warte auch darauf, dass man die wahren Krisenbewältiger erkennt, die konsequent und selbstlos ihr eigenes Virenschutzprogramm verfolgen.
Herrn Trump, Herrn Putin, Herrn Orban, & co sollte jetzt sofort jedermann in tiefer Dankbarkeit in die Arme nehmen, ans Herz drücken und sie dafür liebevoll streicheln. Irgendwann sollte man schließlich die erfahrene Liebe und vorrausschauende Fürsorge ein Stück weit zurückgeben, die Zeit ist reif.
mit hoffnungsfrohem Gruß,
AZ
AAAAAZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2020, 17:30   #4
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.881
Blinzeln

uuuua AAAAAZ, 😁

diese winzigen Tierchen sind ja so gar nicht mein Fall, obwohl: ohne die inneren winzlinge liefe bei uns gar nix!
trotzdem find ich den gedanken, besiedelt zu sein a bissl gruselig....

mit der neu aufgetretenen form haben wir derzeit unsre liebe not. man kann aber beobachten, dass die menschheit sehr schnell wieder zu ihrer lieblingsbeschäftigung übergegangen ist:
wer schuld ist.
und wer der bösere böse ist.🙄

ich fürchte, da haben wir schon lange einen
bazillus in uns, den wir lieber nicht wecken streicheln sollten!

als kindergedicht würd ich deine verse nicht sehen - da ist zu viel ironie drin. kindern unter 10 verstehen das noch nicht

humor ist, wenn man trotzdem lacht.😉
lg, larin
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg