Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Liebesträume

Liebesträume Liebe und Romantik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2020, 11:19   #1
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.128
Standard Möcht nicht

Möcht nicht

Möchte heute nicht mich regen,
Möcht mich einfach niederlegen
Hin zum schönen dunklen Traum:
Ist nicht meine Welt zu sagen,
An der unsre Zähne nagen!
Dafür nehm ich mir jetzt Raum.

Möchte in der Wärme schwimmen,
Möcht, dass kleine Sterne glimmen,
Die die Hoffnung sanft erhellt.
Scheiß doch auf die ganzen Fragen,
Die hart in mein Leben ragen,
Scheiß doch auf das blöde Geld.

Möchte an deinen Haaren riechen,
Möcht nicht aus der Höhle kriechen
Hin, wo Kälte ist und Krach.
Da, wo Zärtlichkeiten fließen,
Möchte dich noch mal genießen:
Dann erst geht’s ins Weh und Ach.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2020, 13:07   #2
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.881
Standard

Hallo Walther!

Kuschel-Faktor schlägt Ausgeh-Faktor!😁
Das passt auch gut zu herbstlichen Wetterlagen.
Und zum Jammern bleibt immer noch genug Zeit, das seh ich genauso....

Schmunzelgruß,
larin
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2020, 17:11   #3
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.128
Standard

Zitat:
Zitat von a.c.larin Beitrag anzeigen
Hallo Walther!

Kuschel-Faktor schlägt Ausgeh-Faktor!😁
Das passt auch gut zu herbstlichen Wetterlagen.
Und zum Jammern bleibt immer noch genug Zeit, das seh ich genauso....

Schmunzelgruß,
larin
Hi larin,
schön, dich wieder zu lesen und fürs lesen meines schmunzellyries zum thema "keine lust aufzustehen". für herbstwochenenden eine klasse lösung, finde ich.
lg W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nicht ich Sebastian Denkerklause 0 11.06.2019 19:54
Wenn du nicht wärst wäre ich nicht Sebastian Liebesträume 0 11.11.2018 18:29
Ich möcht für dich...(Schlager) Chavali Song- und Schlagertexte 5 08.05.2014 11:50
wer möcht nicht gern Walther Denkerklause 0 10.11.2012 20:38
Kann nicht hassen, mich nicht freuen... Galapapa Finstere Nacht 5 19.05.2009 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg