Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Verschiedenes > Eiland-Arena > Eiland-Arena-Archiv

Eiland-Arena-Archiv Bis August 2015

Umfrageergebnis anzeigen: Umfrage Gedichtewettbewerb
gewonnen Gedicht 1 1 8,33%
gewonnen Gedicht 2 3 25,00%
gewonnen Gedicht 3 2 16,67%
gewonnen Gedicht 4 6 50,00%
Teilnehmer: 12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2009, 22:13   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.881
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Umfrage zum 7. Gedichtewettbewerb vom 01.11.2009.

Gedicht 1: Hatschi November von Panzerknacker

Wenn ich aus unserm Fenster schau,
die Welt ganz nebelig und grau.
Man weiß, es ist saukalt und nass,
so macht das Leben keinen Spaß.
Überall Bazillen lauern,
wird dies Wetter noch lang dauern?

Ja, richtig schrecklich ist die Zeit,
da tun mir diese Menschen leid,
die stets aus überhitzten Zimmern,
in die Kälte müssen. Wimmern,
hilft nicht dem tollen Personal.
Das ist ihr Job, so ist es mal.

Eine von den Pflegeschwestern,
meine eigne, die kam gestern;
“Hatschi“, tönt es mir entgegen.
“Hatschi“, schaut sie lieb, verlegen.
Und "Hatschi", lächelt sie jetzt süß,
mein lieber Gott, mir geht es mies.


Gedicht 2: Haatschiii von Lena

Im August erfolgt das große Impfen
auf Grippe hab ich einfach keinen Bock.
Ich altes Weib zähl nicht mehr zu den Pimpfen
mampf kiloweise Obst - bis hin zum Schock.

In Rosenkohl mit Speck lass ich mich fallen,
auch grüner Kohl mit Mettwurst hält gesund.
Ich will doch nicht der Pestilenz verfallen,
doch leider werde ich ganz mollig rund.

Des Herbstes Speisen folge ich so gerne,
stopf zur Gesundheit alles in mich rein.
Doch langsam spüre ich in weiter Ferne,
ein kribbeln, das kann ja unmöglich sein.

Ein lautes Niesen schockt meine Gedanken,
und nicht nur ein, gleich fünf mal nies ich los.
Schaue hinab, an meiner Schenkel Flanken
und denk: wie werd den Speck ich wohl los.



Gedicht 3: Herbst & Niesen
von Forelle

Ein Hatschi hört man überall - das Niesen
Bei diesem Wetter – diesem miesen
Flugs über Stadt und nasse Wiesen
So kennen wir den Herbst – den fiesen

Ein Hochverkauf der Taschentücher
Ja - endlich Zeit für Taschenbücher
So störn auch nicht mehr Wetterflücher
Schon gar nicht feuchte Tropfenriecher

Es platscht der Regen in den Kragen
Das kann man nicht mehr gut ertragen
Und auch der Arzt lässt sich nicht fragen
Denn der ist herbstkrank – schon seit Tagen

Dann gehn wir lieber Betten strecken
Gemütlich unter tausend Decken
Ganz ohne andre anzustecken
Und lassen uns im Juni wecken


Gedicht 4: Gesundheit !
von Falderwald

Der Herbst ist da, es friert dich sehr,
es herrscht die Zeit der dunklen Tage,
die Sonne wärmt dich längst nicht mehr,
schon stellt sich die Gesundheitsfrage.

Denn auch die Psyche hat's nicht leicht,
das Grau will dir den Tag vermiesen
und hat ein Virus dich erreicht,
beginnt auch schon das große Niesen.

Gesellt sich Husten noch hinzu,
gepaart mit einer dichten Nase,
dann findest du bald keine Ruh
mehr, es beginnt die heiße Phase.

Das Fieber fesselt dich ans Bett,
Besuch kommt von der ganzen Sippe,
sie gucken doof und fragen nett:
"Du hast doch nicht die Schweinegrippe?"

Du schaust zurück und nimmst gut Maß,
beim Niesen musst du kräftig spucken,
dann freust du dich und hast den Spaß,
wenn sie erschreckt zusammenzucken.
__________________
© Bilder by ginton

nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)


Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie. (Wabi-Sabi)

Geändert von ginTon (02.01.2010 um 19:08 Uhr)
ginTon ist offline  
Alt 11.12.2009, 22:55   #2
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.881
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

liebe leutz, vergesst bitte net abzustimmen!!! es ist zwar noch ein bissle Zeit, aber ich denke je mehr Stimmen zusammenkommen, desto mehr Spaß macht es..
__________________
© Bilder by ginton

nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)


Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie. (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline  
Alt 20.12.2009, 20:01   #3
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 11.781
Standard

Entschuldigt, dass ich mich einmische


Möchte denn niemand weiter als 10 Leute abstimmen?


fragt verwundert
Chavali
__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline  
Alt 25.12.2009, 16:10   #4
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 11.781
Standard

Zitat:
Zitat von Chavali Beitrag anzeigen
Entschuldigt, dass ich mich einmische


Möchte denn niemand weiter als 10 Leute abstimmen?


fragt verwundert
Chavali


noch einmal nach oben geschoben



__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline  
Alt 31.12.2009, 12:14   #5
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.881
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

jeder der noch gerne abstimmen will, hat noch ca. 24h dazu Zeit..wünsche hiermit allen einen guten Rutsch und viele kreative Impulse und Ideen für das neue Jahr
__________________
© Bilder by ginton

nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)


Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie. (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg