Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Stammtisch

Stammtisch Gesellschaft, Politik und Alltag

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2018, 21:41   #1
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.469
Standard Grüße von Stormy Daniels an Donald

Grüße von Stormy Daniels an Donald

Ein betrunkner Kakadu
gibt den stolzen Pfau,
stürmisch geht es unten zu,
oben eher lau.
Hirn ist schwach und ziemlich klein,
nur der Kakadu
flüstert ihm Ideen ein,
trunken ab und zu.
Doch die Schnauze ist sehr groß,
labert immerzu
Unsinn, halt- und grenzenlos,
wie der Kakadu.
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 22:05   #2
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 7.418
Standard

Hi Thomas!

Tja - mit "großer Oberweite" ist sicher nicht Donald's Kopfumfang gemeint ...
Diesen Kakadu sollte man vielleicht sogar mit "ck" schreiben, weil er ein Gehirn mit so viel Schei.. darin bewohnen muss ...

Amüsiert gelesen!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 20:41   #3
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 190
Standard

Hallo Thomas,

deine Texte von und über Trump nehmen ja langsam skurille Züge an
Du beschäftigst dich wohl viel mit dieser Personalie?

Ich bin überzeugt, dass andere Politiker und diverse Personen des öfftl. Lebens ebenso viel Dreck am Stecken haben,
aber die Journaille hat sich eben auf Trump eingeschossen.

Ich frage mich aber, was du damit bezweckst?

Gruß
ww
__________________
Wie freut sich das Wasser, wenn es im Gedicht den Berg hochfließen darf!

(Manfred Hinrich (1926 - 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller)
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 21:10   #4
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 7.418
Standard

Hi Waterwoman!

Hab ich ihn auch schon gefragt. Aber mal ehrlich: Hattest du noch nie einen Lieblingsfeind!?

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 21:42   #5
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.469
Standard

Lieber Erich,

jetzt habe ich es ausnahmsweise mal richtig geschrieben.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 21:45   #6
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 190
Standard

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
Hi Waterwoman!

Hab ich ihn auch schon gefragt. Aber mal ehrlich: Hattest du noch nie einen Lieblingsfeind!?

LG, eKy
Doch, aber dem schreib ich keine Gedichte, Erich


Hey Thomas,

kuckuck, ich war auch hier


Gruß
waterwoman
__________________
Wie freut sich das Wasser, wenn es im Gedicht den Berg hochfließen darf!

(Manfred Hinrich (1926 - 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller)
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 22:43   #7
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.469
Standard

Liebe waterwoman,

der Drecksack ist nicht mein Lieblingsfeind. Wer mein Feind sein will, muss gewisse ethische Mindestanforderungen erfüllen.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 10:47   #8
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 7.418
Standard

Na dann eben Lieblingsreibstein ...
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 15:20   #9
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.469
Standard

Schon eher
Liebe Grüße Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dear Donald Walther Fremdsprachen und Mundarten 0 13.01.2017 16:23
Der Donald Erich Kykal Stammtisch 5 28.08.2016 11:00
Ich grüße euch Aufwind Vorstellung in der Hafenkneipe 5 04.04.2016 08:47
Grüße aus Stapelburg Ida Der Tag beginnt mit Spaß 2 19.08.2011 21:31
Grüße vom Antiprofi! Erich Kykal Vorstellung in der Hafenkneipe 10 26.02.2009 14:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg