Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Liebesträume

Liebesträume Liebe und Romantik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2018, 19:04   #1
כתר Kether כתר
Neuer Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von כתר Kether כתר
 
Registriert seit: 01.04.2018
Beiträge: 23
Standard Kyoka

"Die Sterne warnen"
Wie stellst du dir das vor?
Ich habe Bücher mit herzensnahen Worten gefüllt;
doch so weit zu handeln ermöglicht mir die Sehnsucht nicht.
Auf welche Gedanken du mich bringst!
Kaum kann ich schlafen;
und ins Kissen schreie ich bis zur Heiserkeit.
Die beliebten Alleen sind alle ganz verstimmt.
Über ihre Nachtsaiten stolpert jedes Schattenkind.
Zu früh hat man uns abgewiesen.
Zu spät hat man uns anvertraut, das Morgengrauen ----
und die eitle,heile Welt.
Wieder Donner. Wieder Blitze. Wieder Regen.
Wieder die Stürme die weder gesehen noch gehört werden können.
Mein Traum ist es, zu lieben auf Walkürenrücken.
Dein Traum ist es, die Seele auszuhauchen
Wir sind uns unendlich, unentbehrlich nahe?!
Wir sind uns ganz fremd geworden.
„Ach bitte, bitte sing mir das Lied vor, dass mich zum Lachen brachte!"
Und ich weiß nicht wohin mit den Dramen.
Ich weiß nicht wohin.....
Ich lausche dem Silberkarpfen, dessen Gehirn gefror,
dessen Witz sich in Traurigkeit verwandelte.
Ich bräuchte nichts als das um dich zu rügen.
Du weißt genau was mich bedrückt,
aber du hast nicht die Absicht dich danach zu fragen.
Ich bleibe genau hier und warte.
Auf das was wir niemals haben werden!?
כתר Kether כתר ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 19:45   #2
Sebastian
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 389
Standard

Besticht wirklich durch seine Ungewöhnlichkeit. Es verwirrt durch Form und sprachliche Bilder, bis alles zu einem seltsam lethargischen Grundrauschen wird, dass aber die Stimmung von Liebeskummer, Zerrissenheit und Ratlosigkeit sehr gut transportiert.
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 08:11   #3
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 410
Standard

Hallo,

wirklich ungewöhnlich, da hat Seb gut recht, dessen Kommi mir fast noch besser gefällt als dein Text, Kether

Mir erscheint der Text aber eher wie eine Geschichte, als ein Gedicht.
Gut, aber zu prosaisch, ohne Verdichtung. Aber auf keinen Fall uninteressant!

Interessiert gelesen!
__________________
Die Philister, die Beschränkten, diese geistig Eingeengten, darf man nie und nimmer necken.
Aber weite, kluge Herzen wissen stets in unsren Scherzen Lieb und Freundschaft zu entdecken.

Heinrich Heine
waterwoman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 20:27   #4
כתר Kether כתר
Neuer Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von כתר Kether כתר
 
Registriert seit: 01.04.2018
Beiträge: 23
Standard

Vielen Dank.
כתר Kether כתר ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg