Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Prosa und Verwandtes > Kurzgeschichten > Fortsetzungsgeschichten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2009, 13:04   #11
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard

Mein Schmusebäckchen,
was soll ich denn machen, wenn dich die Helmstätts so rufen?
Du hast dich doch selber damit anlocken lassen!
Tipp von mir: Hör einfach nicht hin - vielleicht fällt ihnen dann noch ein anderer Name ein.

Auf Familie willst du machen? So?
Und im nächsten Atemzug hältst du mir diese Minka vor? Nur, weil sie ein rotes Halsband bekommen hat? Ich sagte doch schon, dass ich es grässlich finde! Abscheulich! Ekelerregend! Unanständig! Widerlich!
Woher kommt nur dieser plötzliche Neid? (Da muss ich doch schon fast annehmen, du wünscht dir auch so ein Ding!). Igitt, igitt - versteh mir bloß einer die Mädels.....

Und überhaupt, wenn wir schon dabei sind: Wie kommst denn du zu einem schwarz - weißen Kätzchen? Wo du doch selber kein bisschen schwarz bist! (und ich auch nicht ). Da hattest du wohl in meiner Abwesenheit (oder vielleicht auch schon vorher?) Besuch von diesem Simba....!
Ich weiß doch, warum ich den Kerl nicht ausstehen kannn....

Breiten wir lieber schnell das Fell des Vergessens darüber - für besorgniserregende Wahrheiten hab ich jetzt wirklich keinen Kopf!
Du weißt schon: Ich muss mich auf Expedition begeben....

Immer der Ihre,
hochwertgeschätzte Kätzin,

Samuel (der bessere Hofkater)
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2009, 05:12   #12
Klatschmohn
MohnArt
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: RLP
Beiträge: 1.949
Standard

Liebe Larin,

Viel zu früh bin ich heute aufgewacht und konnte nicht mehr enschlafen, da habe ich mich über Deine Katergeschichten hergemacht.
Da spricht die erfahrene Katzenkennerin und Katzenfreundin.
Absolut niedlich und lesespaßfördernd sind die Geschichten von dem Hauskater mit ausgefeilter Beobachtungsgabe.
3 Teile habe ich jetzt gelesen, den Rest gibt es in Etappen, denn es ist viel zu schade die Geschichten in einem Rutsch runter zu lesen.
Also ich genieße nun häppchenweise.
Klasse!

Liebe Grüße,
Klatschmohn
__________________

© Klatschmohn
Inselblumen
Trockenmohn
Klatschmohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2009, 13:08   #13
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard

liebe heidi,

da hatten wohl in letzter zeit einige leute schlaflose nächte hinter sich zu bringen.....
na wenigstens konntest du die "überschüssige" zeit gut nützen!
samuel freut sich, dass du dich mit seinen abenteuern so gut unterhalten hast - er selbst ist im augenblick ein wenig müde. die vorige nacht hat ihm doch mehr zugesetzt, als er selber es zugeben will!

aber was soll man machen? einen temperamentvollen kerl wie ihn kann man nicht lange ans haus festbinden. der muss immer irgendwo unterwegs sein!

naja, solange die jungs wenigstens immer wieder heimfinden....

liebe grüße,
larin
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 20:15   #14
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard

Achtung, Achtung, Katzenfreunde!

Frau Helmstätt sucht dringend Kätzchennamen, für:

Nummer 1 ( die rot-weiße Kätzin)
Nummer 2 ( die Tigerkätzin)
und Nummer 3 ( das schwarz-weiße Katerchen)

Helft ihr doch bitte! Euch fällt doch ganz bestimmt was ein....

Euer Samuel
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 21:07   #15
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.607
Standard

Hei Sammy,
Zitat:
Frau Helmstätt sucht dringend Kätzchennamen, für:
Zitat:
Nummer 1 ( die rot-weiße Kätzin)
Nummer 2 ( die Tigerkätzin)
und Nummer 3 ( das schwarz-weiße Katerchen)
wie wärs mit

1. Minou
2. Suzie
3. Minko



Miau, eine Nachbarin


__________________
.
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*

Geändert von Chavali (23.09.2009 um 22:30 Uhr)
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2009, 20:01   #16
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.607
Standard

Hallo Sammy,

ich muss mich doch auch mal wieder melden.
Du bist ja ganz schön im Stress.
Was du alles erlebt hast und erdulden musstest seit dem letzten Mal!
Echt Wahnsinn!
Aber ich glaub nicht, dass deine Menschen dich loswerden oder verkaufen oder verschenken wollen wie die Babys.
Denn schließlich ist ja dein Frauchen ein besonderer Mensch.
Wollen wir hoffen, dass es die Kleinen gut haben bei den neuen Dosis.
Aber als die Minka unter die Räder kam, hab ich auch lange traurig miaut und ich vermisse sie auch sehr.

Als du eingesperrt warst, hab ich mich auch erschrocken, ich dachte schon, du kommst nicht mehr wieder.
Übrigens denke ich, die Kleinen sind auch deine Babys


So, ich geh mich mal putzen.
Das ist heute besonders wichtig, weil es geregnet hat und meine Pfötchen ganz schmutzig sind

Bis später unterm Hollerbusch,
deine Dreifärbige
__________________
.
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2009, 19:50   #17
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard

Hallo, meine Dreifärbige!

Mir sitzt der Schreck noch in allen Knochen!
Wenn die Helmstätts die Drohung wahr machen, und da kommt wirklich noch so junges Gemüse ins Haus....? Das wäre wirklich ein schwerer Schlag für mich!
Dann muss ich wieder auswandern, so wie schon einmal.
Schluchz, heul! Ich will doch der einzige sein!
Seht ihr denn nicht, wie unübertrefflich ich bin?!

Darum hoffe ich inständig:
Vielleicht habe ich mich nur verhört.
Menschen meinen ja nicht immer, was sie sagen.

Ööööh - wie meinstn du das, das mit "Es sind auch deine Babys"?
Die hast doch du bekommen!
Wieso sollte ausgerechnet ich damit etwas zu tun haben? Also - ich kann das keinerlei Zusammenhang entdecken....
(Für den Schnitt in der Pfote hast du ja auch mich verantwortlich gemacht, und dabei hast du bloß selber nicht aufgepasst, als du von den Mülleimern runtergesprungen bist...)
Und "Babys" sind die Rangen schon lange keine mehr!

Entschuldige - ich muss jetzt wieder mal meine Hofrunde erledigen.....
Miauuu!

Dein Samuel
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	KatzeSchwanz.gif
Hits:	71
Größe:	93,4 KB
ID:	102  
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!

Geändert von a.c.larin (14.10.2009 um 19:53 Uhr)
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 10:30   #18
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.607
Standard

Hallo Sammy,

hältst du schon Winterruhe? Hab dich lang nicht mehr gesehen.
Es ist aber auch ein scheußliches Wetter draußen, nur grau in grau und so nass.
Das ist doch nix für unser samtiges Fell. Ich bleib ja jetzt auch lieber drin, aber manchmal, da muss ich doch raus.
Und so vermiss ich dich.

Meine Babys sind ja nun in guten Händen; schade, ich hätt gern noch ne Weile mit ihnen rumgetollt.
Aber die Menschen sind furchtbar: haben sie mir alle weggenommen.
Der kleine Camillo ist ja jetzt bei euch, da kann ich ihn wenigstens ab und zu mal sehen.
Na, Hauptsache, der hats gut bei euch.
Aber sag, den hab ich auch schon ne Weile nicht mehr zu Gesicht bekommen.
Ist er etwa krank?

Zum Glück bist du doch nicht sein Papa, ich hab mich wohl geirrt - ist ja auch kein Wunder,
bei Nacht sind alle Katzen grau


So, ich kriech mal wieder in meine Höhle und schnarch noch ne Runde....
Machs gut, Sammylein.

Deine Dreifärbige

__________________
.
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 14:53   #19
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard

Hallo Minusch,

echt schön, mal wieder von dir zu hören!
Dachte schon, dich lässt man gar nicht mehr aus dem Haus.
Na ja, das Wetter ist halt, wie das Wetter so ist - mach dir nur nicht dein schönes dreifärbiges Fell kaputt! Wär verdammt schade.

Finds süß, dass du mich so vermisst hast!
Du hättest mir ja auch u n e n d l i c h gefehlt, wenn ich nicht in letzter Zeit, na sagen wir mal "sehr beschäftigt" gewesen wäre!
Dir haben sie die Babies weggenommen und mir haben sie das kleine Katerchen ungefragt ins Haus gesetzt! (Dabei war ich noch Junggeselle!).
Minou wohnt doch aber noch mit dir zusammen, oder?

Tja, Camillo, das mit Camillo, das ist so eine Sache. Also: Krank ist er eigentlch nicht, das heißt..... ich weiß gar nicht, ob er krank ist. Nö, also eigentlich müsste er gesund sein. Die Sache ist nur die: Irgendwo ist er abgeblieben, kein Mensch ( und ich auch nicht) weiß, wo das ist!
Ging mal kurz des abends raus und kam dann nicht wieder. Hm.

Ähhm - Na, aber mach dir mal keine großen Sorgen! Unkraut vergeht nicht! Der wird schon irgendwie, also ....vielleicht.... es könnte ja sein.....weil er doch....ich hätte ja nie gedacht.....denn, leider....
Kurz und gut: Wir suchen ihn noch. ( Pfff - so, jetzt ists endlich raus!)

Treffen wir uns mal um die Mittagszeit, wenn mal irgendwann kurz die Sonne rauskommt? Ich muss dir, glaube ich, was erklären....


In tiefer Freundschaft,
dein Samuel
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	katze_0122.gif
Hits:	77
Größe:	17,4 KB
ID:	117  
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!

Geändert von a.c.larin (17.11.2009 um 14:57 Uhr)
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 06:48   #20
Seeräuber-Jenny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ahoi larin,

normalerweise mache ich einen großen Bogen um Prosatexte im Internet. Deswegen bin ich auch erst jetzt auf die "Ansichten eines Hauskaters" gestoßen. Ein Lesevergnügen allererster Güte! Habe mich köstlich amüsiert. Eine dolle Geschichte, gut beobachtet und sehr humorvoll erzählt.

Freue mich schon auf die nächsten Episoden.

Lieben Gruß
Seeräuber-Jenny

Geändert von Seeräuber-Jenny (12.12.2009 um 06:54 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg