Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Finstere Nacht

Finstere Nacht Trauer und Düsteres

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2019, 17:18   #1
Vux
Neuer Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Vux
 
Registriert seit: 05.09.2019
Ort: Bei Frankfurt/Main
Beiträge: 8
Standard Manu (Quadronett)

Damals an dem See getroffen,
hat es mich sofort erwischt,
ach mein Herz war schwer am Hoffen,
dass Intresse nicht erlischt.

Ich versuchte zu gefallen,
niemals Dir zu widersprechen,
nicht gemerkt, wie Dir verfallen,
nicht gesehen deine Schwächen.

Dass Du stets unsicher warst,
wusste von den Folgen nicht,
dass Du immer nur beharrst,
doch Dir fehlte das Gewicht.

Wolltest alles nur nicht mich,
höchstens meinen Körper nur,
hieltest mit mir Standgericht,
doch von Reue keine Spur.
Vux ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg