Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Prosa und Verwandtes > Prosaisches > Satire und Kabarett

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2023, 11:38   #1
thommi
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 28.12.2013
Beiträge: 82
Standard Ich bin Ajo!!!

Als ich neulich aufwachte, wusste ich, ich bin Ajo.

Und ich will verdammt noch mal, dass das anerkannt wird!

Ich kleide mich nach der Zwiebelmethode und besitze mehrere weiße Hautschichten.
Auch habe ich 10 Knoblauchzehen, an jedem Fuß fünf.
Mein Stengel in der Mitte ist auch nicht zu übersehen. Überdies habe ich mich durch Stecken schon wiederholt vermehrt.
Außerdem rieche ich ständig nach Allicin, weil ich zusätzlich noch yamyam bin und ständig andere Ajos esse.
Meine Mitmenschen (w/m/d) nennen mich auch Stinkzwiebel oder Knofel, doch ich bestehe darauf, dass sie mich Allium sativum oder eben Ajo nennen.

Ich weise darauf hin, dass ich jeden verklagen werde, der mich künftig diskriminiert, denn es ist ein ausdrückliches Diskriminierungsverbot in Artikel 3 des Grundgesetzes (GG) verankert.

Wer das missachtet, der muss damit rechnen, dass ich nach § 823 Abs. 1 BGB (Verletzung des allg. Persönlichkeitsrechts) Klage einreichen und Schadenersatzforderungen geltend machen werde.
Denn Gegenstand des Persönlichkeitsrechts ist das Recht des Einzelnen auf Achtung seiner individuellen Persönlichkeit gegenüber dem Staat und im privaten Rechtsverkehr.

Also schreibt es euch hinter die Ohren: Ich bin Ajo!!!
thommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2023, 13:41   #2
Wellengang
Wortsortierer
 
Registriert seit: 10.09.2018
Ort: ...wo die Sonne untergeht
Beiträge: 236
Standard

Hi thommi,

neulich las ich von einer jungen Frau, eher ein Teenager, die sah sich als Katze und zwar ernsthaft! 🙀
Nahm sogar Katzenfutter mit in die Schule.

Und auch von Menschen, die sich als Hund oder Pferd sahen 🐴🐕

Ja, seltsame Blüten treibt dieser Wahn. Aber nicht nur das, man soll das auch noch akzeptieren und gut finden.
Es gibt ja sogar schon Gesetze, die einem Ordnungsgeld androhen, wenn man diesen Trend hinterfragt.

Super aufs Korn genommen!

Gruß Welle
__________________
Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.
[Galileo Galilei]
Wellengang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2023, 02:57   #3
thommi
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 28.12.2013
Beiträge: 82
Standard

Hallo Wellengang,

ja, BoJack Horseman lässt grüßen.

Früher hat man solche Leute in einer Nervenheilanstalt therapiert, heute werden sie gehätschelt und getätschelt, öffentlich vorgeführt und alle sollen das begrüßen und akzeptieren.

Lass sie Katzenfutter essen oder in einer Hundehütte leben.

Also denk dran: Ich bin Ajo!

Freundliche Grüße
thommi
thommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2023, 08:15   #4
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 806
Standard

Zitat:
Also denk dran: Ich bin Ajo!
Hallo Ajo

krieg ich jetzt nen Bußgeld aufgebrummt, falls ich dich doch wieder thommi nenne?

Wenn es nicht so absurd wäre, könnte man lachen und als einen Scherz nehmen,
aber leider sind solche Anwandlungen als bitterer Ernst zu verstehen....


LG ww
__________________
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.
Wilhelm Busch
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2023, 15:26   #5
thommi
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 28.12.2013
Beiträge: 82
Standard

Hallo waterwoman,

nein, du darfst mich weiter thommi nennen, aber mein Geschlecht ist "Ajo"

Ach weißt du, wenn du das allzu verbissen siehst, bekommst du nur Magengeschwüre, bleib locker.
Und ob jemand sich umwandeln lässt oder meint, er sei etwas anderes als sein natürliches Geschlecht, sollte einem das eigentlich völlig egal sein.
Lächerlich ist nur der ganze Aufwand, der darum getrieben wird. Soll jeder tun, was ihn glücklich macht. Es ist ja nicht verboten und niemand verbietet es ihm.

Vielleicht ist das ja sogar die Lösung.
Die Gesellschaft verwandelt sich allmählich in unfruchtbare Hybriden und schon ist das Problem der Überbevölkerung gelöst.

So sterben wir dann auch nicht wegen des Klimawandels aus.

Freundliche Grüße
thommi


thommi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg