Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Stammtisch

Stammtisch Gesellschaft, Politik und Alltag

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2023, 22:26   #1
Wellengang
Wortsortierer
 
Registriert seit: 10.09.2018
Ort: ...wo die Sonne untergeht
Beiträge: 236
Standard Wir haben die Wahl - wir haben keine Wahl

Da sitzen sie um einen Tisch
und rollen wichtig mit den Augen,
reden stets das gleiche Zeug,
die zum Regieren gar nicht taugen.

Schwingen großes Wort und hoffen,
Wähler werdens sicher schlucken,
geben sich betont betroffen,
ernten doch nur Achselzucken.

Bestes Deutschland aller Zeiten
wohin willst du uns noch leiten?
Was willst du uns noch erzählen,
wofür sollen wir noch wählen?




oooooooooooooooooooooooooo
__________________
Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.
[Galileo Galilei]

Geändert von Wellengang (08.10.2023 um 23:22 Uhr)
Wellengang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2023, 08:09   #2
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 806
Standard

Hi Welle,

ja, es ist ein irres Kaspertheater, was uns da von den etablieren Parteien geboten wird

Große Worte - immer die gleichen - und nix dahinter, wie man so schön sagt.
Versprechen, die nicht eingehalten werden, Regieren am Bürger vorbei, den Wählerwillen ignorieren.
So laufen die Wahlen und was danach kommt seit Jahren, seit Jahrzehnten, eigentlich immer, ab.

Aber nicht zur Wahl gehen, ist auch keine Lösung....
Und deine Fragen am Ende treiben auch mich um. Wer weiß die Antwort?

Ich meine, du hast die Situation in sarkastische, aber wahre Worte gefasst.

LG ww
__________________
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.
Wilhelm Busch
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2023, 06:43   #3
Wellengang
Wortsortierer
 
Registriert seit: 10.09.2018
Ort: ...wo die Sonne untergeht
Beiträge: 236
Standard

Hallo ww,

der Zweck des Ganzen bleibt dem Wähler offiziell verborgen.
Aber mehr und mehr sickert durch, was man mit Europa und vor allem mit D vorhat.

Politische Wahlen verkommen auch immer mehr zur Farce und ich denke, das war früher auch schon so. Und nicht nur in D.
Am brisantesten ist eine Briefwahl, in der die Anfälligkeit für Manipulationen groß ist,.

Vielen Dank für deinen Beitrag!
Gruß Welle
__________________
Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.
[Galileo Galilei]
Wellengang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2023, 11:19   #4
Deimos
Marsmond
 
Benutzerbild von Deimos
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: im Weltall
Beiträge: 499
Standard

Hallo Welle,

"bestes Deutschland" aller Zeiten - fragt sich nur, worin

Interessant, dass du die Wahlpraxis aufs Korn nimmst, darüber habe ich hier noch gar nichts gelesen.

Apropos lesen:
Ich würde lieber "schöne" Gedichte lesen - aber wahrscheinlich ist den Leuten die Romantik verhagelt
und andere Probleme sind vordringlicher.
Wie sich die Zeiten ändern....

Beste Grüße, Deimos
__________________
„Seine Zeit als welthistorisches Volk liegt hinter ihm.“

Zitat aus Finish Germania von Rolf Peter Sieferle über die Deutschen
Deimos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2023, 16:15   #5
Wellengang
Wortsortierer
 
Registriert seit: 10.09.2018
Ort: ...wo die Sonne untergeht
Beiträge: 236
Standard

Hallo Deimos,

"schöne" Gedichte? Du meinst wohlklingende, romantische?
Die sind hier rar gesät, wie auch alle anderen Kategorien.
Wir sollten froh sein und uns freuen, dass wenigstens noch eine Handvoll Leute hier schreiben

Übrigens: Die nächsten Wahlen kommen bestimmt.


Aber danke fürs Lesen und Kommentieren und Gruß, Welle
__________________
Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.
[Galileo Galilei]
Wellengang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2023, 23:12   #6
Moni
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 22.07.2023
Beiträge: 38
Sommervogel

die Ironie gefällt mir. Wellengang,
das nächste Jahr wird einige Turbulenzen bringen, denke ich. Hoffen wir, dass Wähler zur Wahl gehen und aus Überzeugung wählen. Nicht aus Frust...
LG von Moni
Moni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2024, 09:22   #7
Wellengang
Wortsortierer
 
Registriert seit: 10.09.2018
Ort: ...wo die Sonne untergeht
Beiträge: 236
Standard

Hallo Moni,

freut mich, dass du mit meinem Text etwas anfangen kannst
Wir wollen vor allem hoffen, dass die Wähler ihr Kreuz an der "richtigen* Stelle
machen

Vielen Dank!
Gruß Welle
__________________
Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.
[Galileo Galilei]
Wellengang ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine andere Wahl Sebastian Liebesträume 2 10.09.2018 11:16
Keine Wahl Schneefrau Minimallyrik und Aphorismen 2 18.04.2017 01:43
Illusionen musst du haben! a.c.larin Ein neuer Morgen 6 08.06.2014 22:59
Solange wir Zeit haben a.c.larin Denkerklause 6 09.01.2010 11:43
Was wir getan haben Blaugold Vertonte Gedichte 7 20.05.2009 09:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg