Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Liebesträume

Liebesträume Liebe und Romantik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2018, 13:09   #1
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.347
Standard Wie strahlt des Herbstes Himmel

(Form I)

Wie strahlt des Herbstes Himmel mir entgegen!
Ein letzter schöner Tag, denn morgen wird es trüb,
dann sammeln sich Kastanien auf den Wegen
und Nebel früh, das ist es, was uns blieb.

Ich lieb den Herbst, er ist wie meine Seele,
gespeichert sind die Sonnentage, die mit dir,
ich glaub daran, wenn ich noch einmal wählte,
dann müsste es so sein, so wie mit dir.

Denn du warst meines Herzens tiefe Glut,
den nicht ein andrer Sonnenstrahl erreichte,
und so, wie unsres Bündnis Gut,
wär das, was neben dir erbleichte.



(Form II)

Wie strahlt des Herbstes
Himmel mir entgegen!
Ein letzter schöner Tag,
denn morgen wird es trüb,
dann sammeln sich
Kastanien auf den Wegen
und Nebel früh, das ist es,
was uns blieb.

Ich lieb den Herbst,
er ist wie meine Seele,
gespeichert sind die
Sonnentage, die mit dir,
ich glaub daran, wenn ich
noch einmal wähle,
dann müsste es so sein,
so wie mit dir.

Denn du warst meines
Herzens tiefe Glut,
den nicht ein andrer
Sonnenstrahl erreichte,
und so, wie unsres Bündnis Gut,
wär das, was neben dir erbleichte.




__________________
.
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 16:19   #2
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 518
Standard

Ein schönes gedicht, liebe Chavali!
Mir gefallen beide Versionen, ich könnte wirklich nicht sagen, welche mir besser gefällt.
Version Nr.II ist wohl die "moderne" Art, Gedichte zu schreiben, die Ordnung der Zeilen und die Form auseinander zu ziehen.

Es ist alles drin, was ein Liebesgedicht braucht:
Gefühle wie Erinnerung, Schmerz, Trauer, aber auch Freude und Hoffnung.

Sehr gern gelesen!
Gruß
ww
__________________
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.
Wilhelm Busch
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 13:56   #3
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.347
Standard

Hallo ww,


ich freu mich sehr über dein Feedback!
Danke
Bin auch zwiegespalten, was die Form betrifft. Mir gefallen ebenfalls beide.
Ein wenig jedoch tendiere ich zur modernen Form


LG Chavali

__________________
.
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 21:33   #4
Deimos
Marsmond
 
Benutzerbild von Deimos
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: im Weltall
Beiträge: 427
Standard

Hallo Chavali

ich finde die moderne Form modern
Diese klassischen Blöcke hat man ja heute nicht mehr so gern

Dein Gedicht gefällt mir - so oder so. Sehr schön, ein Lichtblick in diesem öder Herbst

Gruß Deimos
__________________
„Seine Zeit als welthistorisches Volk liegt hinter ihm.“
Zitat aus Finish Germania von Rolf Peter Sieferle
Deimos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 10:14   #5
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.347
Standard

Hallo Deimos,

Zitat:
Dein Gedicht gefällt mir - so oder so. Sehr schön, ein Lichtblick in diesem öder Herbst
Das ist ein schönes Lob und das freut mich sehr!
Vielen Dank
Wollen wir hoffen, dass es noch viele schöne, weitere, andere Lichtblicke gibt

LG Chavali

__________________
.
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Des nahen Herbstes Abendlandschaft Terrapin Ausflug in die Natur 7 13.09.2014 15:02
So ein Himmel! Erich Kykal Ausflug in die Natur 6 28.01.2014 21:10
In den Himmel ginTon Denkerklause 0 27.10.2013 16:23
Liebe im Vorhang des Herbstes Christian Wolf Liebesträume 0 16.12.2012 09:43
Er strahlt ins Weite Walther Auf der Suche nach Spiritualität 6 18.03.2010 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg