Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2018, 10:42   #1
Hans Hartmut Karg
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 132
Standard Am Sonntag


Am Sonntag

Die Sonne strahlt am Sonntag früh,
Wenn alles liegt noch tief im Schlaf.
Das Leben voll Erwachsenenmüh'
Hat später erst Kaffeebedarf.

Die Autos stehen in Garagen,
Es gibt vereinzelt Hundebellen.
Im Bade und beim Sonntagswaschen
Darf uns der Sonnenschein erhellen.

An diesem Tage herrlich ruhen,
Am Morgen dann spazierengehen
Und später in Schlappen, Hausschuhen
Gen Nachmittag ruhig fernsehen.

Der Sonntag bleibt die schöne Gnade,
Die uns endlich in Ruhe lässt,
Wo sonst oft nur die Lärmkaskade
Die langen Wochentage stresst.


©Hans Hartmut Karg
2018

*

Geändert von Hans Hartmut Karg (04.11.2018 um 10:43 Uhr) Grund: Textkorrektur
Hans Hartmut Karg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufsoffener Sonntag Seeräuber-Jenny Stammtisch 8 17.12.2009 10:47
Das Wort zum Sonntag horstgrosse2 Minimallyrik und Aphorismen 0 18.07.2009 16:57
Ein gewöhnlicher Sonntag Panzerknacker Ein neuer Morgen 3 15.06.2009 09:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg