Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2018, 10:17   #1
Hans Hartmut Karg
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 132
Standard Steigende Drachen


Steigende Drachen

Getragen von hellem Silberlachen,
Wo Mädchenaugen turtelnd schauen,
Lassen sie aufsteigen ihre Drachen,
Um Wetten mit Jungen zu bauen.

Voll Spott, weil sie die besseren Lenker,
Sehen sie Mädchen als Staffage
Und lassen manchen Witzeschlenker,
Mit dem die Mädchen leicht in Rage.

Doch dann verstummt recht bald der Spott:
Die Mädchendrachen steigen höher,
Liegen ganz leicht und voll im Lot,
Erfreuen die Spazierengeher.

Jetzt können sich die Mädchen freuen
Und dabei lieblachend erzählen,
Dass sie die Wette nicht bereuen,
Wo heimlich sie den Schatz erwählen.


©Hans Hartmut Karg
2018

*

Geändert von Hans Hartmut Karg (06.11.2018 um 10:47 Uhr) Grund: Textkorrektur
Hans Hartmut Karg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 11:46   #2
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 641
Standard

Hallo Karg,

der Inhalt ist ein bisschen albern, findest du nicht?

Da sind n paar Kinder, Jungs und Mädchen, die Drachen steigen lassen.
Natürlich sind die Mädchen besser - im Zuge der Genderideologie, klar -.

Die Jungs haben das Nachsehen wie weiter auch sonst in der heutigen Zeit. Diese These ist ja heute rasend schnell auf dem Vormarsch.

Dafür schreibst du auch noch ein Gedicht drüber und in so einer verdrehten Sprache?

Vielleicht ist es doch besser, man lässt den Frauen den Vortritt

kopfschüttelnd,
ww
__________________
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.
Wilhelm Busch
waterwoman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 12:06   #3
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.037
Standard

hallo, werter dokter,
in s2v3 ist ein "s" überständig.
lg W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 10:50   #4
Hans Hartmut Karg
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 132
Standard Re: Steigende Drachen

Lieber Walther,
danke!

waterwoman,
am Spiel der Jugend mit der ersten Liebelei (auch beim Drachensteigen) ist nichts albern - im Gedicht höchstens satirisch dargestellt.

LG H. H. Karg
Hans Hartmut Karg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Im Rachen des Drachen Falderwald Der Tag beginnt mit Spaß 5 23.04.2012 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg