Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Stammtisch

Stammtisch Gesellschaft, Politik und Alltag

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2020, 07:11   #1
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.238
Standard Der Denunziant

Der Denunziant

Er hat so gerne spioniert,
hat jeden fleißig denunziert,
und findet plötzlich sich gehenkt,
die großen Glieder ausgerenkt,
ein Loch, wo einst die Zunge war,
der Augen und der Ohren bar,
er stinkt verbrannt und nach Benzin.
Jedoch das schlimmste ist für ihn:
Er kann nicht melden wer das war.
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller

Geändert von Thomas (04.12.2020 um 07:20 Uhr)
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 09:19   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.868
Standard

Lieber Thomas,

es gab zu allen Zeiten Denunzianten, mal versteckter, mal offener.
Heute mehr denn je - da stellt sich mir die Frage:
Was haben jene davon? Gibt es dafür eine Prämie?

Dein Denunz. hier hat die gerechte Strafe bekommen

Lieben Gruß
Chavali

__________________
.
© auf alle meine Texte
Die Zeit heilt keine Wunden, man gewöhnt sich nur an den Schmerz

*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 09:59   #3
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.238
Standard

Liebe Chavali,

ob gerecht, das weiß ich nicht, aber vielleicht ist es ein Denkanstoß.

Liebe Grüße
Thomas

P.S.: Ich möchte noch hinzufügen, dass mich das Problem seit geraumer Zeit beschäftigt, und zwar in einem kulturellen Zusammenhang, der ganz harmlos erscheint. Unfälle und Straftaten werden zunehmend erst einmal per Handy aufgenommen und "geteilt". Ich denke, der erste Reflex sollte doch Helfen sein und nicht Dokumentieren. Es handelt sich nicht um Denunziantentum im engeren Sinn, aber es zeigt ein in diese Richtung gehende Geisteshaltung, die kulturell immer stärker wird. Vor diesem Hintergrund halte ich Aufforderungen zur Denunziation von Politikern wie Söder und Weil für sehr gefährlich.
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg