Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Stammtisch

Stammtisch Gesellschaft, Politik und Alltag

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2009, 00:12   #1
Eratus Maximus
gwählter Irrtum
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Auf dem Palatin
Beiträge: 16
Standard die Globalisierung des Menschen

I.
Ist eine Weltregierung
Austragungsort der Wirtschaftlichen Zelebrierung,
Hort und Wurzel der Zeichendeutung,
als Mittelpunkt planetarer Ausbeutung?

Wenn ja, führt diese Profitorientierung
zu Gen-Analysen und Rassendiskriminierung.
Medizin und Wissenschaft werden experimetieren,
damit Leistungskurven explodieren.

Durch allumfassende Globalisierung,
globale, menschliche und kulturelle Assimilierung,
durch Globalisierung von Farben und Ahnen,
verschwinden Gesichter und Fahnen.

II.
Führt nicht die menschliche Kapitalisierung,
unweigerlich auch zur menschlichen Standardisierung?
Zur Abschaffung jeglicher Art?
Und trifft es Liebe zur Vielfalt nicht hart?

Mit Globalisierung zur Leistungsvisualisierung,
wird Liebe zur Problemisolierung,
wird Emotion zum Fehler der Kommunikation
und Sprache zur reinen Funktion.

Globalisierung und Unterschiedsuniformierung,
über generale Merkmalsaussortierung,
Vereinheitlichung von Tönen und Farben,
heißt Entfernung von Tränen und Narben.

Durch eingehende Selbstkritisierung
zur reinen Einheitlichkeitsfavorisierung.
Durch Anpassung im Allgemeinen,
verschwinden Lachen und Weinen.

Globalisierung in vollendeter Definierung,
ist erklärter Feind einer globalen Demokratisierung.
Globalisierung von Kraft und Kapital,
nimmt zwangsläufig Demokraten die Wahl.

Eratus Maximus "Gedanken des Tages 26.03.2008"
__________________
"Eigentlich müssten wir statt 60 Jahren Grundgesetz, 20 Jahre deutsche Verfassung feiern..."

Hans-Ulrich Jörges, Journalist

"Doch müßte einst gefochten sein,
Und müßte einmal Blut noch fließen,
Dann nicht für die Despoten, nein !
Dann, um die Freiheit zu begrüßen !"

Max Kegel ( 1850-1902 )

Geändert von Eratus Maximus (24.08.2009 um 00:32 Uhr)
Eratus Maximus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg