Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Der Tag beginnt mit Spaß

Der Tag beginnt mit Spaß Humor und Übermut

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2011, 18:37   #1
Stimme der Zeit
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Stimme der Zeit
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.836
Standard Ja, beim Klabautermann!

Ja - beim Klabautermann?!


Yo ho ho - und 'ne Buddel voll Rum!

Es gibt bisweilen solche Tage,
da kommt ein Kobold angesprungen.
Sogleich stellt jeder sich die Frage:
Warum wird derart schräg gesungen?
Ein Text war wohl ein bisschen krumm.

Yo ho ho - und 'ne Buddel voll Rum!


Ernennt sich selbst zum wahren Meister
und größten Dichter aller Zeiten.
Verbreitet munter Scheibenkleister,
in allen Höhen, Längen, Breiten.
Der Hochmut heißt die Andren dumm.

Yo ho ho - und 'ne Buddel voll Rum!

Wer wagt es, ihn zu kritisieren?
Tyrannen, reinste Ungeheuer!
Er hüpft empört, kann's nicht kapieren,
wie Rumpelstilzchen um das Feuer
und ruft: "Die Willkür geht hier um!"

Yo ho ho - und 'ne Buddel voll Rum!


Alleine zieht er seine Kreise
am Himmel voller Seifenblasen.
Auf altbekannte Art und Weise
zerplatzen sie zu hohlen Phrasen.
Die Wahrheit sticht, das macht ihn stumm.

Yo ho ho - und 'ne Buddel voll Rum!
__________________
.

Im Forum findet sich in unserer "Eiland-Bibliothek" jetzt ein "Virtueller Schiller-Salon" mit einer Einladung zur "Offenen Tafel".

Dieser Salon entstammt einer Idee von unserem Forenmitglied Thomas, der sich über jeden Beitrag sehr freuen würde.


Stimme der Zeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 15:45   #2
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.094
Standard

Lb. Stimme der Zeit,

wär's ein Klabautermann, wär's gar nicht so schlimm! Den würde man auf den Fliegenden Holländer verbannen, und die liebe Seel' hätt' eine Ruh'! Leider ist es kein Kobold, und die vielen Rumbuddeln können ihn nicht schöntrinken. Er bleibt, was er ist: Ein Ärgernis.

Du hast das schön in dieser Form aufgespießt, und ich habe einige inzwischen Abwesende wiedererkannt (vielleicht sogar ein wenig mich selbst, wer weiß; neigen wir nicht alle immer wieder einmal zur Selbstüberschätzung? ).

Jedenfalls hat mich dieses Werk sehr amüsiert, so sehr, daß ich mir gleich mehr solcher Texte von Dir wünsche!

LG W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 16:26   #3
Stimme der Zeit
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Stimme der Zeit
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.836
Standard

Hallo, Walther,

das hier war ein schwerer Fall akuter "Mehrfachinspiration", denn nach all dem "klabastern" (lärmend, polternd umhergehen) war mir nach Kompensation ...

Dann kam noch Faldis Beschreibung des Verhaltens von Hühnern (laut ihm springen die ja selbst in den Suppentopf, denn Suicide is alright) hinzu, da musste ich einfach losschreiben.

Das brachte mich endgültig auf den Klabautermann, denn 1. befinden wir uns auf einem Eiland und 2. fürchtet dieser sich vor Hühnern. Früher gab es auf jedem Schiff ein Huhn, um ihn fern zu halten.

Zitat:
Jedenfalls hat mich dieses Werk sehr amüsiert, so sehr, daß ich mir gleich mehr solcher Texte von Dir wünsche!
Ach, so wie ich das sehe, stirbt diese spezielle Unterart von "Lyrikforen-Kobolden" wohl zumindest vorläufig nicht aus, da wird sich schon irgendwann meine "Muse" wieder bei mir melden. Dann werde ich gerne wieder so einen Text verfassen!

Danke für deinen "Besuch", es freut mich, wenn du dich amüsieren konntest.

Liebe Grüße

Stimme

P.S.: Ja, ein ganz kleines bisschen Kobold sind wir alle - aber es kommt auf die "Größe" an, oder?
__________________
.

Im Forum findet sich in unserer "Eiland-Bibliothek" jetzt ein "Virtueller Schiller-Salon" mit einer Einladung zur "Offenen Tafel".

Dieser Salon entstammt einer Idee von unserem Forenmitglied Thomas, der sich über jeden Beitrag sehr freuen würde.


Stimme der Zeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 17:36   #4
wolo von thurland
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo walther, hallo stimme der zeit,
im fliegenden holländer erkenne ich mich wieder, ich hoffe zu recht.
in anderen stellen in gedicht wie kommentar kann ich kaum gemeint sein.
allerdings würde ich die qualifikation "scheibenkleister" für meine gedichtversuche durchaus akzeptieren.
lg wilma/wolo

Geändert von Stimme der Zeit (23.06.2011 um 14:01 Uhr) Grund: Name mit Erlaubnis des Beitragsverfassers geändert. Stimme der Zeit / Mod.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 17:52   #5
Stimme der Zeit
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Stimme der Zeit
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.836
Standard

Hallo, wilma/wolo,

wie um alles in der Welt kommst du auf so einen völlig absurden Gedanken???

Bitte lies die PN, die ich dir geschickt habe - das Gedicht hier, und Walther kann das sicher bestätigen, hat mit dir absolut gar nichts zu tun!

Da geht es um ganz Andere - und jetzt tatsächlich aus guten Gründen "Abwesende".

Liebe Grüße

Stimme
__________________
.

Im Forum findet sich in unserer "Eiland-Bibliothek" jetzt ein "Virtueller Schiller-Salon" mit einer Einladung zur "Offenen Tafel".

Dieser Salon entstammt einer Idee von unserem Forenmitglied Thomas, der sich über jeden Beitrag sehr freuen würde.


Stimme der Zeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 07:25   #6
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.094
Standard

Lb. wolo,

Deine Gedichte sind kein "Scheibenkleister". Meine auch nicht.

Und einen kleinen Hochmutsanfall hat jeder mal (mich eingeschlossen). Man kann nur hoffen, daß der Grund, auf den man dann fällt, nicht zu hart ist.

LG W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beim Wegkreuz a.c.larin Denkerklause 8 21.02.2011 11:13
Beim Weihnachtsbaum a.c.larin Denkerklause 2 04.01.2010 15:45
Beim Wäschesortieren a.c.larin Der Tag beginnt mit Spaß 14 18.11.2009 10:45
Beim Nasenmarathon a.c.larin Der Tag beginnt mit Spaß 15 11.07.2009 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg