Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Denkerklause

Denkerklause Philosophisches und Nachdenkliches

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2020, 01:14   #1
Lightning
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Lightning
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Im Moment genau hier
Beiträge: 189
Standard In Glas gefangen

In deinen Augen kann ich mich sehn,
ich kann dich fühlen, doch nicht verstehn,
du bist ein Spiegel, wirfst mich zurück,
ich sehe Tränen in deinem Blick.

Du bist vergangen und doch in mir,
in Glas gefangen, ein wildes Tier,
fang deine Tränen, ich wünsch dir Glück,
Blick nur nach vorne und nie zurück.

Geändert von Lightning (06.12.2020 um 15:27 Uhr)
Lightning ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 09:29   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.868
Standard

Hijo Stefan,

schön gedichtet, gefällt mir

Darf ich dir ein paar Kommafehlerchen aufzeigen?

Z 1 kein Komma hinter Augen
Z 4 kein K. hinter Tränen
Z 5 kein K. hinter vergangen
Z 8 kein K. hinter vorne

Lieben Gruß
Chavali
__________________
.
© auf alle meine Texte
Die Zeit heilt keine Wunden, man gewöhnt sich nur an den Schmerz

*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2020, 15:27   #3
Lightning
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Lightning
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Im Moment genau hier
Beiträge: 189
Standard

Hi Chavali!

Du darfst alles *g*
Hab die glaub eher gesetzt, weil ich dort beim Lesen Pause mache.
Evtl. wollte ich diese Pausen verdeutlichen. Ist es besser, sie wegzulassen?
Dann lösch ich sie gern raus. Wäre dann ja auch noch irgendwo "symmetrisch",
wenn jeweils in V1 und V4 die Kommata fehlten

LG, Stefan
Lightning ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2020, 13:24   #4
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.868
Standard

Zitat:
Zitat von Lightning Beitrag anzeigen
Hi Chavali!

Du darfst alles *g*
Hab die glaub eher gesetzt, weil ich dort beim Lesen Pause mache.
Evtl. wollte ich diese Pausen verdeutlichen. Ist es besser, sie wegzulassen?
Dann lösch ich sie gern raus. Wäre dann ja auch noch irgendwo "symmetrisch",
wenn jeweils in V1 und V4 die Kommata fehlten

LG, Stefan
Na na

Ja, rauslöschen, weglassen die Kommata, wie ich aufgezeigt habe.
Nicht jede Sprechpause verlangt nach einem Komma
Lieben Gruß zum Nikolaus
Chavali

__________________
.
© auf alle meine Texte
Die Zeit heilt keine Wunden, man gewöhnt sich nur an den Schmerz

*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2020, 15:34   #5
Lightning
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Lightning
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Im Moment genau hier
Beiträge: 189
Standard

Hehe.. zu Befehl. Seltsame Striche zwischen Wörtern entsorgt..
hab sogar versucht, dich aus dem Stiefelchen zu fischen
Dir auch einen schönen Nikolaus!

LG, Stefan
Lightning ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefangen Sebastian Denkerklause 0 17.07.2018 22:00
Gefangen Chavali Denkerklause 6 16.02.2018 16:02
Gefangen wolo von thurland Finstere Nacht 5 09.01.2012 20:58
Gefangen gegangen Walther Finstere Nacht 2 06.12.2011 15:44
Gefangen in Freiheit Falderwald Denkerklause 3 15.06.2011 20:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg