Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Denkerklause

Denkerklause Philosophisches und Nachdenkliches

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2019, 15:10   #1
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.895
Standard Data minding

Data minding

Vereinzelt mit Freunden,
gefangen vom Charme,
distanziert verbunden,
im Netz, an dem wir
mit den Daumen kleben.

Die untoten Fliegen,
gelockt vom Schwarm,
aus dem realen Leben,
ins Spinnennetz, woran
wir eingesponnen kleben.

Wie sehr der Flug der Sinne
und Gedanken uns gebricht,
mit einer Fadenwelt versöhnt,
vernetzt entwöhnt, wir sehen's nicht -
und nicht die Spinne.
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 12:09   #2
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 8.194
Standard

Hi Thomas!

Heißt der betreffende Terminus nicht "data mining"? Kommt ja davon, Daten wie in einer Mine zu ergraben, oder?

Der Endreim "kleben" von S1 wiederholt sich in S2 an selber Stelle. Absicht oder Versehen? Ich würde das "kleben" in S1 durch "mit allen Fingern hängen" ersetzen, denn warum ausgerechnet die Daumen? Wir daddeln und tippen doch vornehmlich mit den anderen Fingern, oder?

Metrisch offen, reimtechnisch offen - letzteres fällt mir besonders auf: S1 hat keinen Reim, S2 einen (Z3 und 5) und die dritte zwei (Z1 und 5, Z2 und 4). Da hätte mir ein wenig mehr verlässlicher Rhythmus gut getan, aber das ist eine persönliche Vorliebe ...

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg