Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Stammtisch

Stammtisch Gesellschaft, Politik und Alltag

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2010, 16:35   #1
Justin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: im Herzen Deutschlands - ganz nah dran am geographischen Mittelpunkt
Beiträge: 234
Standard Politischer Aschermittwoch

Für alle Närrinen und Narrhalesen
wars das nun wieder mal gewesen.
Man schminkt sich ab, befreit sich ganz,
von diesem bunten Mummenschanz.

Im Clownskostüm war man so fröhlich
und schwelgte um den Kölner Dom,
ganz ausgelassen und so selig,
es fehlte nur der Mann aus Rom.

Am Aschermittwoch ist es halt vorbei,
mit dieser langen Narretei,
doch die Politiker auf den Podesten,
sie schmettern laut vor ihren Gästen.

Der Bierkrug steigt, es wird gelacht,
auf eignen Vorteil ist man stets bedacht.
Man strengt sich an und kennt das Ziel,
Schwarz-Gelb im alten Farbenspiel.

Es wird belehrt und angemahnt,
und nebenbei ganz kräftig abgesahnt,
und in den Reden wird betont,
was schamlos falscher Logik innewohnt.

In den Gedanken steht "Du bist ein Proll",
der nach der Pfeife tanzen soll.
So war sie stets, so will sie sein,
die Obrigkeit mit ihrem Herz aus Stein.

Geändert von Justin (14.10.2011 um 09:00 Uhr)
Justin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg