Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Liebesträume

Liebesträume Liebe und Romantik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2019, 22:19   #1
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 8.395
Standard An die Verschlossene

Ergrabe mich aus deiner Seele Tiefen
wie einen Schatz, der dir allein gebührt,
der aufgetan an deine Sinne rührt,
die tief in deinen Träumen darum schliefen.

Erhebe mich aus deines scheuen Sehnens
so oft verschämt verleugnetem Gemach
im Schloss, das dir ein anderer versprach
im Spiel des aneinander sich Gewöhnens.

Erlaube mir, den Hof darin zu fegen,
ein trautes Wort zu wechseln dann und wann,
bis endlich wir einander hinbewegen

zu jener Pforte, hinter der das Leben
noch immer auf dich wartet, und ein Mann
bereit sein mag, sich für dich aufzugeben.
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 16:37   #2
Jonny
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 12.08.2019
Beiträge: 34
Standard

Wär schade wenn dieses Sonett kommentarlos im Keller versinkt.
Liegt es daran, dass es nicht ganz so leicht zu lesen ist?
Ich habe hier gerne in und zwischen deinen Zeilen gelesen, Erich.
Der Abschluss, (die letzten beiden Verse) gefallen mir besonders.


LG
Jonny

Geändert von Jonny (25.08.2019 um 16:44 Uhr)
Jonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 19:32   #3
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 8.395
Standard

Hi Jonny!

Vielen Dank für den Kommi!

Dass so viele meiner Werke (ca. 18 im Moment) noch unkommentiert sind, liegt daran, dass derzeit kaum ein Autor hier aktiv ist, und von denen, die es sind, kommentiert kaum einer andere.

Zudem scheint man sich an meinen Stil "gewöhnt" zu haben, sprich, mein Dichten ist für manche wohl nicht mehr eindrücklich genug für einen Kommi, oder sie haben es satt, eh immer nur loben zu müssen/können.
Bei manchen habe ich mich wohl auch in die Nesseln gesetzt, weil ich andere Ansichten vertrete als sie oder nicht klein beigebe, wenn gesellschaftliche Konvention Unterordnung verlangte.

Ich wäre froh und dankbar, wenn du dich weiterhin so peu á peu der lyrischen Waisenkinder annehmen könntest, wenn Pflicht, Lust oder Gelegenheit es bedingen.
Ein Tick von mir sorgt dafür, dass jedes unkommenierte Werk für mich wie ein Jucken ist, das nur jemand anders kratzen kann!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verschlossene Augen Klatschmohn Finstere Nacht 0 16.06.2009 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg