Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Abends am Strand

Abends am Strand Sinnliches und Erotisches

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2022, 23:58   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 11.980
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard NOW

.
Worte zur Kunst: Zeitgenössisch
NOW (dt. Jetzt, aus der Serie Erota, Blankosonett)

jetzt, ja, ich komme gleich und breche auf
in wirren Sätzen, auf gebrauchtem Grund
der sich am greigen Muster orientiert
um etwas Farbe in den Raum zu tropfen

die Rot im Spannungsfeld verortet scheint
wo deine Leidenschaft verborgen liegt:
der Puls steigt an, die Zeit verlangsamt sich
und bricht sich frei in einer Explosion

hier schreibe ich und dort liegst du, entlehnt
wie etwas aufgelöstes Blatt Papier
aus einem Tempel der Erinnerung

pure Instinct NOW dein flatterhaftes Selbst
ist eine wunde Spur aus Pinselstrichen
und Erosleck, der deinen Duft verströmt…




»aus einem Tempel der Erinnerung« etwas abgeändertes Zitat von Paul Valery. Wer etwas mehr über den Dichter erfahren möchte, siehe: hier



*Text zum Bild: Jenny Saville NOW. EROTA. Gagosian Davies Street Gallery, London
.
__________________
© Bilder by ginton

Alles, was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form. (Hopi)

Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)

Geändert von ginTon (19.11.2022 um 01:22 Uhr)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2022, 16:13   #2
Al le Gordien
Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Al le Gordien
 
Registriert seit: 29.05.2021
Ort: In meinem Selbst
Beiträge: 89
Standard

hallo GT -

interessant dass du JENNY SAVILLEs arbeiten kennst. Ichhatte sie in London vor vielen jahren kennengelernt, als ich noch mein studio in London hatte. Eine Wahnsinns-künstlerin.

Viele liebe Grüße!
ralfchen




Al le Gordien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2022, 22:54   #3
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 11.980
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Hallo Ralf,

wenn man sich ein wenig mit Kunst beschäftigt, wird einem Jenny Savilles immer wieder über den Weg laufen. Ich würde mal sagen James Joyce in Bildformat. ich denke z.Zt. immer unter den Top 10. anyway, schön für
dich sie mal in London kennengelernt zu haben...
.
__________________
© Bilder by ginton

Alles, was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form. (Hopi)

Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg