Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Liebesträume

Liebesträume Liebe und Romantik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2010, 11:42   #1
fee
asphaltwaldwesen
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: österreich
Beiträge: 961
Standard wirst du mich

wirst du mich
des morgens wecken
neckend
neben mir die glieder strecken?

küssend
gänsehaut bereiten
gleitend
dich als warme decke breiten?

fingersuchend
haar zerzausen
sausend
und den kopf voll flausen?

leise lust
ins ohr mir lachen
im erwachen
wunderschönes mit mir machen?

kaffeeherz
ans bett servieren
mich berühren
und den ganzen tag verführen?


blinzelnd
lieg ich dicht an dir
wach
bereits seit kurz vor vier
seh dich atmen
rieche dich

warte auf das „wirst du mich“...




.fee ´ 10
__________________
"Gedichte sind Geschenke an die Aufmerksamen" Paul Celan
fee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 16:10   #2
Hans Beislschmidt
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Hans Beislschmidt
 
Registriert seit: 09.02.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 973
Hans Beislschmidt eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hey fee,

das liest sich wunderschön flüssig! Fast wie ein Lied zum Mitsingen.

By the way ... wenn SIE schon morgens um vier darauf wartet, dass endlich was passiert, sollte man Ihr doch diesen Wunsch nicht abschlagen

Grunzi gruß vom Hans
__________________
chorch chorch
Hans Beislschmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 18:24   #3
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.892
Standard

hallo fee,
ich bewundere deine geduld im zuwarten, ich fürchte fast, mir wär das zu langweilig...

der klugen frau sagt der verstand:
das nehm ich selber in die hand!
(damit du dich da gleich nicht irrst)
so weiß ich sicher, dass "du wirst"!

dein gedicht ist überaus beflügelnd und phantsieanregend!

liebe grüße, larin
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 18:36   #4
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.993
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hallo liebe fee,,

dein Gedicht könnte ich zumindest immer wieder lesen,, weil es sehr neckisch irgendwie
geschrieben ist, ich weiß das sollte es mitunter sogar und deswegen
denke ich das es dir sprachmelodisch gelungen ist...ehrlich gesagt würde unser-
einer dann aber um vier uhr wach werden, auch ohne geweckt zu werden, oder besser
wahrscheinlich geweckt vom kribbeln im bauch..

was mir auffällt ist der Wechsel vom Anfang zum Ende hin, denn anfänglich sieht es zu-
mindest so aus als könnte das LI natürlich aus "dem nicht einschlafen können" heraus
alle Welt um sich vergessen...eigentlich geht es dann auch hauptsächlich gar nicht um
das aufwecken und einschlafen an sich, sondern im
Grunde nur die Darstellung der Schmetterlinge im Bauch und sonstiger verliebter
Phänomene...also mir gefällts

liebe Grüße gin
__________________
© Bilder by ginton

Erkenne dich selbst (Apollontempel, Chilon von Sparta)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 18:44   #5
Corazon
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.11.2009
Beiträge: 624
Standard

Hallo fee,

ich kann da nur zustimmen, auch ich mag dein Gedicht und die fordernde und doch liebevolle Art, wie du das beschreibst.
Paar Sachen sind mir aufgefallen, die ich nicht kritisieren möchte, die mich nur amüsierten:

Zitat:
Zitat von fee Beitrag anzeigen
neben mir die glieder strecken?
Finde ich im Gesamtzusammenhang äusserst amüsant, aber wie kommst du auf den Plural?

Zitat:
Zitat von fee Beitrag anzeigen
mich berühren
und den ganzen tag verführen?
Bist du hier nicht ein wenig zu optimistisch? Sicher, der Geist mag bei ihm den ganzen Tag willig sein, aber, na ja, ich kenn mich da nicht so aus...

Wie gesagt, keine Kritik.

Kompliment für deinen Text

von

Corazon
Corazon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 21:23   #6
Dana
Slawische Seele
 
Benutzerbild von Dana
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 5.637
Standard

Liebe fee,
einfach neckisch, zauberhaft, romantisch und liebevoll.

Schön und lustig auch die Kommentare. Die Herren angetan, die Damen wägen ab.

Ein verspieltes aber inniges Liebesgedicht. Leichtigkeit und Fröhlichkeit sind der Tenor.

Liebe Grüße
Dana
__________________
Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen,
ich schulde ihnen noch mein Leben.
(Frederike Frei)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 12:02   #7
fee
asphaltwaldwesen
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: österreich
Beiträge: 961
Standard

oh. ein allseitiges, herzliches "DANKESCHÖN" an die kommentatoren hier!


lieber hans, liebe larin

zu
Zitat:
....wartet, dass endlich was passiert, sollte man Ihr doch diesen Wunsch nicht abschlagen
und
Zitat:
ich bewundere deine geduld im zuwarten, ich fürchte fast, mir wär das zu langweilig...
kann ich nur sagen:

manchmal ist die vorfreude mindestens genau so prickelnd wie das ereignis an sich... dieses schwelgen im "wirst du mich..."? während man den geliebten menschen am liebsten auffressen würde und ihn zugleich nicht wecken möchte, um diesen moment so lange wie möglich hinauszuziehen, der da den kopf samt schmetterlingen im bauch so herumspuken lässt...

das hast du, ginton,

wunderschön so gelesen wie von mir gefühlt und gedacht.


lach, corazon,


ich seh es eben gerne, wenn "er" alle fünf glieder streckt und genau so unschuldig hab ich es formuliert

dir, dana,

lieben dank für die so schön und erkennend ausgedrückte freude über mein gedicht.

dieser dank gebührt aber auch allen anderen kommentatoren hier.
eure rezensionen haben mich alle riesig gefreut und mir den tag noch ein großes stückchen heller gemacht. DANKE!


lieber gruß,

fee
__________________
"Gedichte sind Geschenke an die Aufmerksamen" Paul Celan
fee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 12:09   #8
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.892
Standard

liebe fee,

den hinweis auf die vorfreude kann ich sehr gut nachvollziehen.
man sollte sie wirklich auskosten, denn:

manchmal ist die vorfreude ja sogar noch besser als das anschließende ergebnis.

daher: freuen wir uns lieber vorher- wer weiß, ob wirs nachher noch können!

grüße, larin
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 12:49   #9
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.793
Standard

Liebe fee,

das sehe ich erst heute.

Volltreffer, ich hätte das nicht besser formulieren können.

Nicht weil ich so "gut" bin, sondern weil dies genau meinen Vorstellungen entspricht.

Wenn meine Liebste das LI wäre, so würde ich antworten: Ja, ich werde. Und zwar immer wieder und gerne und mit vollem Einsatz.

Ich weiß gar nicht, was ich mehr dazu schreiben soll, denn dein Gedicht sagt ja schon alles aus.

Das hat mir sehr gut gefallen.
Auch wie du stringent darauf hingearbeitet hast, die erste Zeile zum Schlussakkord zu wandeln.
Selbst technisch finde ich hier nix zu meckern.


Gerne gelesen und kommentiert...


Liebe Grüße

Bis bald

Falderwald
__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 16:13   #10
fee
asphaltwaldwesen
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: österreich
Beiträge: 961
Standard

da sprichst du ein wahres wort gelassen aus, larin.


und lieben dank, falderwald,

für die herzlichen worte zu meinem text!
über den "volltreffer" freu ich mich ganz besonders.


liebe grüße,

fee
__________________
"Gedichte sind Geschenke an die Aufmerksamen" Paul Celan
fee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg