Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Der Tag beginnt mit Spaß

Der Tag beginnt mit Spaß Humor und Übermut

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2023, 08:53   #1
Strassenreimer
Der reimende Irrsinn
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Sanssouci-City
Beiträge: 78
Standard Hamburgs Nacht ist kurz

Lasziv lagst du vor mir, so sündhaft nackt,
unwirklich, doch wahrhaftig, fast abstrakt.
Mir schoss zu Kopf, ich war total naiv,
unmöglich, ich, als Gast, mit ihr aktiv.

Ich stand dort ratlos, wirr, inopportun.
'Du dämlich, unnütz Narr! Was machst du nun?'
Ummannt vom Drang sann ich auf käuflich Lust,
doch garstig qualvoll schwoll in mir längst Frust.

Grundsätzlich fand ich mich ganz imposant,
unglaublich stilvoll, männlich und charmant.
Nur Tragik nahm mir üppig Kapital,
das lockig Haar ward grau und furchtbar kahl.

Utopisch Mix aus Wunsch und Illusion
zog nordwärts mich, trotz mäßig Monatslohn.
Da stand ich schlüpfrig nun in Hamburgs Nacht
und war zu arm für dich, du Wahnsinns Pracht.

Geändert von Strassenreimer (21.01.2023 um 10:21 Uhr)
Strassenreimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2023, 01:50   #2
Lailany
Kiwifrüchtchen
 
Benutzerbild von Lailany
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: nördlich von Auckland/Neuseeland
Beiträge: 941
Reden

Lieber Strassenreimer...
das ist ja erschuetternd!
Mein Mitleid ist dir sicher.
Schoen, dich wieder zu lesen. Und mach dir nix draus wegen ein paar grauen Haaren... zumindest hast du nix von deiner pfiffigkeit verloren.

HG von Lai
__________________
.................................................. ...........................................
"Manchmal ist es so demütigend, ein Mensch sein zu müssen..." Erich Kykal
Lailany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2023, 10:58   #3
Strassenreimer
Der reimende Irrsinn
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Sanssouci-City
Beiträge: 78
Standard

Hallo liebe Kiwifeder!

schön auch dich hier zu sehen. Da ja Gedichte.com dicht gemacht hat, ist es wohltuend zu sehen, dass Dana und Faldi hier die Stellung für uns Laiendichter mit ihrem Eiland halten. Leider sind viele meiner früheren Werke durch das Wegfallen von G.com weg, nun stelle ich ein Mix aus alten, überarbeiteten und neuen Werken hier rein. Hoffe, man hat Spaß dabei.

Zum Text...glücklicherweise gilt nicht immer, daß das LI mit dem reellen Leben zu tun hat. Das grau und kahl leider schon ;o). Das Leipogramm (oder Lipogramm) G'dicht ohne E war mal eine gute handwerkliche Übung und nun wollte ich mal etwas anderes ohne e machen. Schwierig, aber nicht unlösbar, schon gar nicht vollkommen. Ich bleibe dran.

Danke dür deinen Kommi und wir lesen uns hier

LG aus D vom Strassenreimer
Strassenreimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2023, 15:03   #4
Sanssouci
Flötist
 
Benutzerbild von Sanssouci
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 198
Standard

Hallo Straßenreimer!
(Entschuldige, aber Straße mit doppeltem ss zu schreiben widerstrebt mir total!)

Eine Gedicht wie aus dem (Hamburger) Leben gegriffen, könnte man sagen.
Ich habe es jedenfalls gern gelesen. Ja, so kanns einem gehen, wenn man wieder unverrichteter Dinge gehen muss.

Allerdings sehe ich in S1, Z3 -Z4 keinen Zusammenhang zwischen bankrott sein und dem lieben Gott (dem Reim geschuldet?)

Und dann stellt sich mir natürlich auch die Frage: Bezahlt man nicht erst, ehe sich die Dame einem völlig textilfrei präsentiert?
Aber vielleicht ist das in der Herbertstraße in HH ja anders als in der mittelhessischen Provinz?!

Jedenfalls habe ich immer Geld in der Tasche (für alle Fälle!)

Grüße in meine ehemalige Heimatstadt Potsdam!
Sanssouci
Sanssouci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2023, 16:48   #5
Strassenreimer
Der reimende Irrsinn
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Sanssouci-City
Beiträge: 78
Standard

Hallo Sans-Souci!

Wenn alles den Berg runtergeht, wen gibt man als erstes die Schuld daran? Sich selbst als letztes, bei mir jedenfalls. ;o) So ist es gemeint mit bankrott und Gott. Wenn es nicht funktioniert hat, tut mir das leid.
Aus Werbezwecke kann sich hinter Glas jemand räkeln, aber fürs Eingemachte wird bezahlt. So habe ich das mal gehört von einem Freund eines Freundes, dessen Cousin 2. Grades grins, grins.
Vielleicht war mein Augenmerk zu sehr auf das Leipogramm gerichtet. Ich gebe mir Mühe!

LG und besten Dank für die Rückmeldung

StraSSenreimer
Strassenreimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2023, 18:02   #6
Sanssouci
Flötist
 
Benutzerbild von Sanssouci
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 198
Standard

Hallo Strassenreimer!

Wenn schon getrennt, dann aber bitte mit Komma, so, wie es am Schloss zu lesen ist!

Liebe Grüße
S A N S , S O U C I
Sanssouci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2023, 14:27   #7
Strassenreimer
Der reimende Irrsinn
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Sanssouci-City
Beiträge: 78
Standard

Hallo!

Dann kommt aber hinten auch noch ein Komma, oder Punkt, oder sonstwas. Sind wa mal nich so ne Krümelkacker. Ich freue mich jedenfalls, dass ich hier nicht allein aus Potsdam bin, wenn auch jetzt nicht mehr.

Grüße
Strassenreimer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kurz & gut I Sterntaler Minimallyrik und Aphorismen 1 27.02.2020 13:19
Kurz, kürzer, zu kurz plotzn Der Tag beginnt mit Spaß 10 19.03.2017 10:31
Kurz und schmerzhaft plotzn Der Tag beginnt mit Spaß 6 31.08.2016 16:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg