Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Prosa und Verwandtes > Prosaisches > Satire und Kabarett

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2016, 15:47   #1
Grenzgänger
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 51
Standard Regeln - aber welche?

Wenn das Denken anderes zeigt
so sagen welche:

He Du-ja Du-- was Du sprichst,
das befindet sich außerhalb unserer Regeln!"

Doch andere denken dann:
"Wenn der meint meine Regeln zu kennen
dann sei es so."
Und sie schweigen hierzu,
denn eine Meinung -
bedarf nicht der Antwort.

Grenzgänger
__________________
Nur wer Ehrfurcht vor dem geistigen Wesen anderer hat, kann anderen wirklich etwas sein.

Albert Schweitzer
Grenzgänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 19:09   #2
Dana
Slawische Seele
 
Benutzerbild von Dana
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 5.601
Standard

Hallo Grenzgänger,

Du wirst hiermit Deinem Namen gerecht.

Die anderen, die außerhalb der Regeln sprechen, schweigen. Und ja, es stimmt, eine Meinung bedarf keiner Antwort.
Also reden nur die "Geregelten".

Jetzt setzt die Philosophie ein. Wer ist wer?
Man nehme einen Staat. Es reden Politiker (also wenige) und jene, die sich an deren Regeln halten, dürfen mitreden. Die anderen bekommen ein "Hey Du-ja Du ...." zu hören und schweigen.
Das gilt ebenso für Vereine, Foren und Familie.

Einerseits sind Regeln für eine Gemeinschaft erforderlich, andererseits bleiben viele ungehört.
Ganz schön "verzwickt" die Sache, wenn ich denn richtig interpretiert habe.
Auf jeden Fall sehr interessant und philosophisch "ausspinnbar".

Liebe Grüße
Dana
__________________
Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen,
ich schulde ihnen noch mein Leben.
(Frederike Frei)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2016, 13:14   #3
Grenzgänger
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 51
Standard

Hallo Dana

Danke für Deinen Kommentar.

Mein Text wirft viele Fragen auf aber dieses ist beabsichtigt.

Die Feststellung, dass für das Individuum die Verantwortung besteht allgemeingultige
Regeln zu beachten wenn bei Nichtbefolgung das Wohl der anderen gefährdet
oder gar verletzt wird,ist hier von mir leider nicht hervor gehoben worden.

Auch jenes nicht------man kann aus her Meinung anderer viel lernen kann ohne sich ihr anzuschließen.

Nicht so wichtig--aber dennoch.
Zu Grenzgänger folgendes-----aus der eigenen Lebenserfahrung---.
Wer nie versucht sich den großen Erfahrungsbereich, der hinter den eigenen
gesteckten Grenzen liegt-zu erkunden, Teile hiervon zu integrieren, wird öfter verzagen als manch anderer.


lg
Grenzgänger
__________________
Nur wer Ehrfurcht vor dem geistigen Wesen anderer hat, kann anderen wirklich etwas sein.

Albert Schweitzer
Grenzgänger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Regeln für die Haikuarena ginTon Eiland-Arena-Archiv 0 05.04.2009 22:15
Regeln für die Gedichtearena ginTon Eiland-Arena-Archiv 0 05.04.2009 22:12
Regeln Leier Der Tag beginnt mit Spaß 11 18.02.2009 21:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg