Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Auf der Suche nach Spiritualität

Auf der Suche nach Spiritualität Religion und Mythen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2018, 14:56   #1
Sebastian
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 478
Standard Mach es bitte jetzt.

Mach, dass es Licht wird.
Mach dass man nicht irrt.
Mach dass es gut ist,
dass es ewig ist.

Mach das Richtige.
Mach das Wichtige.
Mach dass es gut ist,
dass es ewig ist.

Mach das Paradies.
Mach nicht das Verließ.
Mach, dass es gut ist,
dass es ewig ist.

Mach es bitte jetzt.

Geändert von Sebastian (01.01.2019 um 20:58 Uhr)
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 08:03   #2
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.736
Standard

Lieber Sebastian,

die Wiederholung des kurzen "mach" lässt das recht ungeduldig wirken, was du wahrscheinlich auch so willst. Ich finde es interessant, das "mach" jeweils durch "bitte mache" zu ersetzten. Der Klang ist dann viel ruhiger.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 11:18   #3
volleer
स्रोत नदी, और मुहाना
 
Benutzerbild von volleer
 
Registriert seit: 25.12.2010
Beiträge: 68
Standard

Dieses "Mach" wirkt auf mich wie die Aufforderung eines Dreijährigen. Mit seiner ganzen Ungeduld, seinem Ungestüm und seinem absoluten Glauben an die MACHT der Mutter / des Vaters.

Insofern finde ich es passend.

"Das" schreibt man_vrau mit zwei "s", wenn es kein Artikel ist oder durch "welches" zu ersetzen ist. Du darfst es also in Z 1,2,3,7 und 11 ergänzen.

lG
__________________
Das Leben ist gut und licht.
Das Leben hat goldene Gassen.
Fester wollen wirs fassen.
Wir fürchten das Leben nicht.

R.M. Rilke


"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" Hilde Domin
volleer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 21:02   #4
Sebastian
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 478
Standard

Vielen Dank für eure Kommentare und sehr hilfreichen Anmerkungen. Das mit dem doppelten s und den Kommata habe ich bereits überarbeitet. Ich bin immer sehr dankbar, wenn ich diesbezüglich Hilfestellung erhalte. Das "mach" soll genau das zum Ausdruck bringen, was du angesprochen hast volleer, weswegen ich es auch durchaus als passend erachte, allerdings den Vorschlag von dir Thomas dennoch sehr hilfreich finde und fast schon überlege, ob ich vielleicht noch eine etwas andere Version des Gedichtes machen soll, in die ich das übernehmen kann.
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mach's missverständlich! Claudi Der Tag beginnt mit Spaß 5 09.03.2016 16:45
Mach was draus...! Alive Spielwiese 202 17.12.2014 18:19
ich mach schluss Walther Der Tag beginnt mit Spaß 0 19.11.2012 19:32
mach's ... ginTon Abends am Strand 0 06.03.2012 17:01
Mach der nix draus! Carlino Der Tag beginnt mit Spaß 4 18.08.2011 08:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg