Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Verschiedenes > Eiland Leben > Eiland-Treff > Spielwiese

Spielwiese Forenspiele

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2014, 20:48   #171
Dr. h.c. Fred Aldwal
Eiland-Psychologe
 
Benutzerbild von Dr. h.c. Fred Aldwal
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Auf Gedichte-Eiland
Beiträge: 75
Standard

Ach, Falderwald, das Weichei, ist erschienen,
und neben ihm steht feixend die larin,
er kommt aus Ratzeburg und sie aus Wien,
ich wünschte mich jetzt auf die Philippinen.

Da steht ihr zwei poetischen Ruinen
vor mir, als mache euer Leben Sinn,
doch für ein Schlückchen von larinchens Gin
wär' ich bereit mit Rat und Tat zu dienen.

Nun tretet ein, ihr schwankenden Gestalten,
in eurer Jugend wart ihr aber dreister,
jetzt könnt ihr kaum euch auf den Beinen halten.

Ich sehe schon, wie eure wirren Geister
in freudiger Erwartung sich entfalten,
willkommen hier beim alten Psychomeister.


Liebste a.c.,

ich freue mich, Sie nach langer Zeit einmal wieder bei mir begrüßen zu dürfen. Das müssen Sie jetzt nicht persönlich nehmen, aber wer ein Fläschchen Gin mitbringt, ist immer herzlich willkommen.

Zitat:
Zitat von a.c.
hallo h.c. - es ist immer ansichtssache, wer IM und wer AUßERHALB des käfigs sitzt!
Da bin ich voll an Ihrer Seite. Aber es ist auch immer Ansichtssache, wer es dabei bequemer hat.

Zitat:
Zitat von a.c.
nochn gläschen gin gefällig?
Das werde ich IHNEN doch nicht abschlagen. Wir haben doch hier schon vor ein paar Jahren einen zusammen genommen, als Sie noch jung und knackig waren.

Wo drückt der Schuh, wie kann ich Ihnen behilflich sein?


Liebster Falderwald,

wenn ich mich recht entsinne, dann sind Sie das erste Mal bei mir in der Praxis zu Besuch.
Was verschafft mir diese Ehre?
Man hört und liest ja viel. Und das Sie so ein unbelastbares Sensibelchen sind, haben Ihnen die letzten aufregenden Zeiten sicherlich arg zugesetzt.
Aber das kriegen wir wieder hin, da machen Sie sich mal keine Sorgen.


Alles wird gut

Immer freundlich und adrett

Ihr Fred






__________________
Jeder hat einen Vogel. Bringen Sie ihn zu mir, ich werde mich seiner annehmen...
-----------------------------------------------------
Psych. Eilandpraxis: Dr. h.c. Fred Aldwal
Dr. h.c. Fred Aldwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 12:56   #172
Hollerith
Matador mit Adlerblick
 
Benutzerbild von Hollerith
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: auf meiner Ranch
Beiträge: 341
Standard

Moje, Kumpel....

ääähemmm, och, ich hab misch inner Diere geirrt
Aber wenn isch schon emol hiere binn, kann isch emol dische frohn, ob mire de ville Dschinn net schon emol tu Koppe gestieg is?

Mann mann, bin isch dusslich, du wißt das jo net. Du bische enne Dischter, wie isch siehn.
Un ich habbe jedenkt, du bische en Psych...Pschychol...oder wie des heischt
__________________
Mit Adleraugen such ich dich, durch Adleraugen find ich dich.
Hollerith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 19:48   #173
Dr. h.c. Fred Aldwal
Eiland-Psychologe
 
Benutzerbild von Dr. h.c. Fred Aldwal
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Auf Gedichte-Eiland
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Moje, Kumpel....
Liebster Hollerith,

Zitat:
ääähemmm, och, ich hab misch inner Diere geirrt
Um Himmels Willen! Wie kann man sich denn in einer Türe irren? Türen sind auf oder zu und man kann durch sie hindurchgehen oder nicht.

Zitat:
Aber wenn isch schon emol hiere binn, kann isch emol dische frohn, ob mire de ville Dschinn net schon emol tu Koppe gestieg is?
Welchen Kopf meinen Sie denn jetzt? Wenn ich ihre Aussprache so höre, dann würde ich sagen, in den Kehlkopf ganz bestimmt. Bei dem anderen Kopf bin ich mir nicht so ganz sicher, ob Gin da noch schaden kann.

Zitat:
Mann mann, bin isch dusslich, du wißt das jo net.
Nein, aber jetzt wo Sie es sagen, fällt es mir auch auf. Aber keine Sorge, das kriegen wir wieder hin.

Zitat:
Du bische enne Dischter, wie isch siehn.
Also das ist so, alle Einwohner auf diesem schönen Eiland glauben, sie seien Dichter. Dabei bin ich ständig viel dichter als sie. Aber Dichter?

Zitat:
Un ich habbe jedenkt, du bische en Psych...Pschychol...oder wie des heischt
Seelenforscher, mein Lieber, da liegen Sie genau richtig und zusätzlich Gintonicologe. Da sind Sie bei mir genau an der richtigen Adresse. Kommen Sie privat oder sind Sie Kassenpatient?
Egal wie, das kriegen wir wieder hin.


Alles wird gut

Immer freundlich und adrett

Ihr Fred






__________________
Jeder hat einen Vogel. Bringen Sie ihn zu mir, ich werde mich seiner annehmen...
-----------------------------------------------------
Psych. Eilandpraxis: Dr. h.c. Fred Aldwal
Dr. h.c. Fred Aldwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2014, 09:14   #174
Hollerith
Matador mit Adlerblick
 
Benutzerbild von Hollerith
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: auf meiner Ranch
Beiträge: 341
Standard

Brrr, was für ein Tag gestern

Guten Tag, Herr Doktor Adwal,

Sie haben meinen Unsinn, den ich gestern geschwätzt habe, protokolliert?
Was für eine Peinlichkeit Können wir das nicht aus dem Protokoll löschen...?

Na gut, wennschon, einen schlechten Tag hat jeder mal. Habe zwar einen ganz schönen Brummschädel heute, aber sonst geht es mir ganz okay.

Ich brauch keinen Seelenforscher. Ich weiß, wie ich ticke, das muß nicht noch groß erforscht werden

Gintonicologe? Das hört sich interessant an. Obwohl ich Gin verabscheue. Ich steh mehr auf Kaffeelikör
Den Gin muß mir wohl mein alter Kumpel verabreicht haben, als wir ein Fußballspiel unserer Nationalelf gesehen haben.
Das wird mich so aufgeregt haben, daß ich vermutlich gegen den Fernseher...ja was eigentlich...


Auf Wiedersehen, Herr Doktor. Oder besser: Auf Nimmerwiedersehen. Sie haben genug Patienten. An mir würden Sie verzweifeln.
Und wer würde dann die Wissenschaft der Gintonicologie weiter betreiben und ausbauen und sich die Lorbeeren verdienen...?


Mit der Kaffeelikörflasche winkend,
Hollerith
__________________
Mit Adleraugen such ich dich, durch Adleraugen find ich dich.
Hollerith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2014, 20:26   #175
Dr. h.c. Fred Aldwal
Eiland-Psychologe
 
Benutzerbild von Dr. h.c. Fred Aldwal
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Auf Gedichte-Eiland
Beiträge: 75
Standard

Liebster Hollerith,

Zitat:
Brrr, was für ein Tag gestern
Das habe ich bei Ihrem Anblick auch gedacht.

Zitat:
Sie haben meinen Unsinn, den ich gestern geschwätzt habe, protokolliert?
Bis aufs i-Tüpfelchen, da können Sie sicher sein, das brauche ich ja für meine Analysen und Diagnosen. Und das nehme ich sehr genau.

Zitat:
Was für eine Peinlichkeit Können wir das nicht aus dem Protokoll löschen...?
Ich befürchte nein. Und außerdem wäre es sowieso zu spät, denn der NSA hat das ganz bestimmt schon gespeichert.

Zitat:
Na gut, wennschon, einen schlechten Tag hat jeder mal.
Sehen Sie, meine Behandlung zeigt schon Wirkung. Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.

Zitat:
Habe zwar einen ganz schönen Brummschädel heute, aber sonst geht es mir ganz okay.
Den Brummschädel kann ich hören und riechen und in Anbetracht dessen, ist es kein Wunder, dass sie sich sonst ganz okay fühlen.

Zitat:
Ich brauch keinen Seelenforscher.
Sagen Sie niemals nie. Wenn ich mit Ihnen fertig bin, brauchen Sie einen.

Zitat:
Ich weiß, wie ich ticke, das muß nicht noch groß erforscht werden
Nein, ich weiß, wie Sie ticken und das werden wir bis ins kleinste Detail erforschen.

Zitat:
Gintonicologe? Das hört sich interessant an. Obwohl ich Gin verabscheue. Ich steh mehr auf Kaffeelikör
Was wissen Sie über mein Fachgebiet? Der Experte bin ich und ich versichere Ihnen, die Kaffeelikörkrankheit kann geheilt werden, ebenso Ihre unglaublich schreckliche Ginphobie, Sie Ärmster.

Zitat:
Den Gin muß mir wohl mein alter Kumpel verabreicht haben, als wir ein Fußballspiel unserer Nationalelf gesehen haben.
Und? Er hat doch bestens gewirkt, oder? Erstens konnten Sie das miserable Spiel ertragen und zweitens sagten sie doch selbst, Sie fühlten sich bis auf den Brummschädel ganz okay. Ihr Freund versteht was von Medizin.

Zitat:
Das wird mich so aufgeregt haben, daß ich vermutlich gegen den Fernseher...ja was eigentlich...
Und hier liegt des Pudels Kern verborgen. Sie haben Aussetzer und können sich nicht mehr an Ihre Handlungen erinnern. Aber das können wir in den Griff bekommen, denn Sie möchten doch auch gerne wissen, was eigentlich...

Zitat:
Auf Wiedersehen, Herr Doktor. Oder besser: Auf Nimmerwiedersehen. Sie haben genug Patienten. An mir würden Sie verzweifeln.
Nanana, nicht so voreilig. Sie brauchen sich nicht zu schämen. Wir machen am besten einen neuen Termin gleich jetzt aus. Also morgen ist Feiertag, übermogen auch, Dienstag. Ja, Dienstag ist ok. Kommen Sie bitte Dienstag bis spätestens 18:00 Uhr in meine Praxis, denn werden wir weiter sehen.
Und eines kann ich Ihnen versprechen: Ich werde nicht derjenige sein, der verzweifelt.

Zitat:
Und wer würde dann die Wissenschaft der Gintonicologie weiter betreiben und ausbauen und sich die Lorbeeren verdienen...?
Das lassen Sie mal meine Sorge sein.

Zitat:
Mit der Kaffeelikörflasche winkend,
Da müssen Sie sich nichts draus machen, das könnte doch jedem passieren. Und keine Bange, das kriegen wir wieder hin.



Alles wird gut

Immer freundlich und adrett

Ihr Fred



.
.
.
__________________
Jeder hat einen Vogel. Bringen Sie ihn zu mir, ich werde mich seiner annehmen...
-----------------------------------------------------
Psych. Eilandpraxis: Dr. h.c. Fred Aldwal
Dr. h.c. Fred Aldwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2016, 02:41   #176
Zeitversetzt
Neuer Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 09.01.2016
Beiträge: 13
Standard

Ich erfahre seit geraumer Zeit bunteste Identitätsschwierigkeiten die ich nicht ohne Weiteres schwarzweißen kann. Ich weiß es zu schwärzen wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Auch warz ich dass es zu schweißen gewissermaßen kelfen hönnte. Jedoch kann ich nicht einfach an x-beliebigem Shit rütteln und erwarten dass sich dann die Reime von alleine wie im Ritt schütteln oder so. Sicherlich weiß Hölderlin wovon ich rede.

Liebe Grüße
Scardanelli
Zeitversetzt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 18:33   #177
Dr. h.c. Fred Aldwal
Eiland-Psychologe
 
Benutzerbild von Dr. h.c. Fred Aldwal
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Auf Gedichte-Eiland
Beiträge: 75
Standard

Liebster Zeitversetzt/Scardanelli,

da ich ein gefragter Psychologe bin, dauert es manchmal ein Weilchen, bevor ich antworten kann, denn ich muss mich jedes Mal vorher in einen Trancezustand versetzen, den ich nur unter Zuhilfenahme von reichlich Gin erreiche.

Also, wo drückt denn der Schuh?
Zitat:
Ich erfahre seit geraumer Zeit bunteste Identitätsschwierigkeiten die ich nicht ohne Weiteres schwarzweißen kann.
Vielleicht sollten Sie das gar nicht erst versuchen, denn bei schizophrenen und gespaltenen Bewusstseinsstörungen weiß die eine Seite oft gar nicht, was die andere gerade getan hat. Die eine Seite hält oft genau das Gegenteil für richtig, was die andere Seite so macht und versucht das auszumerzen.
Da ist es also völlig normal, so zu empfinden, allerdings auch völlig sinnlos, so zu handeln (s.o.).

Zitat:
Ich weiß es zu schwärzen wäre ein Schritt in die richtige Richtung.
Das ist immer relativ und kommt auf den Standpunkt des Betrachters an und da sind Sie sich also noch nicht einig? (s.o.).

Zitat:
Auch warz ich dass es zu schweißen gewissermaßen kelfen hönnte.
Nun, möglich wäre es natürlich, jedoch gebe ich zu bedenken, dass eine Verwechselung in diesem Stadium zu unvorhersehbaren Konsequenzen führen könnte. Das äußert sich dann meist in unverständlichem Gestammel.

Zitat:
Jedoch kann ich nicht einfach an x-beliebigem Shit rütteln und erwarten dass sich dann die Reime von alleine wie im Ritt schütteln oder so.
Stimmt. Weil alles, was an bloßer Kacka rührt, am Ende nur den kleinen Racker kürt, oder so.

Zitat:
Sicherlich weiß Hölderlin wovon ich rede.
Ja, natürlich, reden Sie sich das ruhig ein, das beruhigt. Vielleicht sollten Sie mal Scardanelli dazu befragen.
Das sieht mir ganz nach einer Manie als Nachkrankheit der Krätze aus.

Ein solcher Entichungswille mit wachsender Ich-Verleugnung führt letztendlich zu kompletter Ich-Auflösung.

Dagegen können Sie nichts tun und sie sollten das alles nicht so schwarz-weiß sehen.
Sie schaffen das.


Alles wird gut

Immer freundlich und adrett

Ihr Fred



__________________
Jeder hat einen Vogel. Bringen Sie ihn zu mir, ich werde mich seiner annehmen...
-----------------------------------------------------
Psych. Eilandpraxis: Dr. h.c. Fred Aldwal
Dr. h.c. Fred Aldwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2023, 15:24   #178
Sunblower
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 43
Standard

Sehr geehrter Herr Dr. Aldwal,

ich weiß nicht, ob Sie noch praktizieren oder ob Sie Ihr Gehirn schon völlig mit Gin ertränkt haben, aber ich versuche es einmal, denn ich brauche einen guten Rat.

Ich habe früher so viele schöne Texte geschrieben, aber jetzt gelingen mir nur noch Haikus. Immer wenn ich ansetze, etwas zu schreiben, kribbelt es in meinem Bauchnabel. Wenn ich diesen dann berühre, bleibt ein Flusen an meinem Finger hängen. Wenn ich ihn wegpuste, schwebt er durch die Luft, landet auf meinem Block und konstruiert genau 5 Silben, 7 Silben und wieder 5 Silben.
Was soll ich nur machen? Ich bitte um Ihre Hilfe, denn ich bin verzweifelt.

Grüße Sunblower


Sunblower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2023, 04:31   #179
Dr. h.c. Fred Aldwal
Eiland-Psychologe
 
Benutzerbild von Dr. h.c. Fred Aldwal
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Auf Gedichte-Eiland
Beiträge: 75
Standard

Liebste/r Sunblower,

oder sollte ich vielleicht sagen "Hi Kuh"?

Sie haben vielleicht Nerven. Nach über 7 Jahren belästigen Sie mich hier im Ruhestand?

Ich bin zwar ein versoffener Typ, aber durchaus pflichtbewusst und nein, es sind noch ein paar graue Zellen vorhanden, die der Gin noch nicht erwischt hat.

Ich hätte da einen Tipp für Sie, versuchen Sie es doch einmal mit Waschen. Wasser und Seife spülen alle Flusen fort.
Alternativ können Sie die Flusen auch aufessen. Das wird Ihnen bestimmt nicht schaden, vielleicht kommt dann mal ein Senryū dabei heraus, obwohl ich bezweifle, dass überhaupt irgendetwas aus Ihnen herauskommt, mit Ausnahme der Fuseln natürlich.

Sind Sie eigentlich männlich oder weiblich? Das ist sehr wichtig. Nicht für die Therapie, aber für mich.
Denn wenn Sie männlich sind, müsste ich Sie bedauern wegen der Haikus und wenn Sie weiblich sind, dann wüsste ich schon, was wir mit Ihren Haikus anfangen könnten. Dann könnten wir zusammen Haikus schreiben. Ich hätte da nämlich auch eins oder zwei oder...:

Die Sunblower kommt
bei Haikus irre in Fahrt
und Fred genießt es

oder

Zeig mir dein Haiku
entblöße deine Schönheit
es wird sich lohnen

Na ja, vielleicht gönnen wir uns noch ein Gläschen Gin zusammen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Alles wird gut

Immer freundlich und adrett

Ihr Fred


__________________
Jeder hat einen Vogel. Bringen Sie ihn zu mir, ich werde mich seiner annehmen...
-----------------------------------------------------
Psych. Eilandpraxis: Dr. h.c. Fred Aldwal
Dr. h.c. Fred Aldwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2023, 11:04   #180
Wellengang
Wortsortierer
 
Registriert seit: 10.09.2018
Ort: ...wo die Sonne untergeht
Beiträge: 236
Standard

Halloooooooo???
Was ist das denn hier? Das habe ich ja noch gar nicht gesehen.
So etwas gibt es hier? Wie abgefahren ist das denn

Die Praxis, lieber Doktor Ehrenhalber, müsste doch brechend voll sein,
bei der heutigen Lage in allen Lebensbereichen

Aber klar, wenn Sie im Ruhestand sind, kann ja auch nichts laufen
Begeben Sie sich gefälligst in Ihre Praxis, Sie werden dringendst gebraucht!!!

Erwartungsvolle Grüße, die Welle
__________________
Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.
[Galileo Galilei]
Wellengang ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg