Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Finstere Nacht

Finstere Nacht Trauer und Düsteres

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2018, 02:12   #1
Terrapin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 357
Standard Kalckreuth

Ein jede Kunst hat ihre Periode!
Doch Du wächst rasch darüber schon hinaus.
Hineingeboren in ein achtbar Haus
erblühen die Talente mit Methode.

Trotz allem zeichnet sich dein Selbst marode
im Dämmerhintergrund des Himmelblaus.
Du schreitest fort, doch ist es längst schon aus.
All deine Worte sind geeint im Tode.

Dein kurzes Leben, das du niederschreibst,
war überhaupt ein Strudel von Triumpfen,
an denen du mitnichten haften bleibst.

Solch Namen wie Verlaine und auch Baudelaire
beschreiben nur dein Fühlen abzustumpfen -
erschöpft und ohne jede Gegenwehr.




Hat jede Kunst nicht ihre Periode?
Doch deine wächst darüber schon hinaus.
Hineingeboren in ein achtbar Haus
erblühen dir Talente seltner Mode.

Trotz allem zeichnet sich dein Selbst marode
im Dämmerhintergrund des Himmelblaus.
Du schreitest fort, doch ist es längst schon aus.
All deine Worte greifen nach dem Tode.

Dein kurzes Leben, das du niederschreibst,
war überhaupt ein Strudel von Triumpfen,
an denen du mitnichten haften bleibst.

Solch Namen wie Verlaine und auch Baudelaire
beschreiben nur dein Fühlen abzustumpfen -
erschöpft und ohne jede Gegenwehr.
__________________
Das Leben ist eines der schwierigsten.
Terrapin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 16:50   #2
Galapapa
Galapapa
 
Registriert seit: 19.04.2009
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 830
Galapapa eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hallo Terrapin,
ein Sonett mit eindrucksvoller Sprache!
Die zweite Version gefällt mir ein klein wenig besser; sie erscheint mir etwas runder und klangvoller.
Ich weiß nicht viel über Kalckreuth und habe mal gegoogelt und jetzt habe ich ein Problem: Welcher Kalckreuth ist gemeint?
Liebe Grüße!
Galapapa
Galapapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 23:02   #3
Terrapin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 357
Standard

Ja das zweite gefällt mir auch besser.
Da hat der teure Gummibaum etwas am Rohling geschliffen.

Gemeint ist der Dichter Wolf von Kalckreuth.

Hier einige Links zu seinen Werken.

https://www.gedichte-eiland.de/showthread.php?t=18584

https://www.gedichte-eiland.de/showthread.php?t=18999

https://www.gedichte-eiland.de/showthread.php?t=19000


Dein Zuspruch begeistert mich zu tiefst.
Vor allem, da mir der Themenbereich Kalckreuth eine Herzensangelegenheit ist.

Terralev.
__________________
Das Leben ist eines der schwierigsten.
Terrapin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Junker Kalckreuth singt! Terrapin Beschreibungen 0 09.06.2018 22:16
Das Kalckreuth-Kapitel [Napoleon] Terrapin Eiland - Bibliothek 4 28.04.2018 13:01
Wolf von Kalckreuth Erich Kykal Denkerklause 15 14.01.2015 16:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg