Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Finstere Nacht

Finstere Nacht Trauer und Düsteres

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2018, 02:00   #1
Terrapin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 358
Standard Mitternacht

Ich zeichne deine Stimme
mit einem mangelhaften Blau,
selbst wenn ich dabei hell erglimme,
dein Schmunzeln lächelt ungenau.

Ich weiß, dass keine Farben taugen,
vom dilettanten Pinselstrich,
wo jene Landschaft deiner Augen
dem Seufzen eines Herbstes glich.

Der Rest an Liebe, den ihr hattet,
ruht ohne fühlenden Verstand,
von flüsternd-dunkler Zeit beschattet,
in des Vergessens schwarzem Sand.
__________________
Das Leben ist eines der schwierigsten.

Geändert von Terrapin (27.10.2018 um 20:53 Uhr)
Terrapin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2018, 09:45   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 12.268
Standard

Zitat:
Zitat von Terrapin
Ich zeichne deine Stimme
mit einem mangelhaftem Blau,
selbst wenn ich dabei hell erglimme,
dein Schmunzeln lächelt ungenau.

Ich weiß, das keine Farben taugen,
vom dilettanten Pinselstrich,
wo jene Landschaft deiner Augen
dem Seufzen eines Herbstes glich.

Der Rest an Liebe, den ihr hattet,
ruht ohne fühlenden Verstand,
von flüsternd-dunkler Zeit beschattet,
in des Vergessens schwarzem Sand.
Damit du nicht wieder eins deiner außergewöhnlichen Gedichte löschst,
lieber Terrapinski, (vielleicht, weil sie ohne Kommentar geblieben sind??)
werde ich jetzt hier einen Kommi schreiben

Mir kam bei deinem Text spontan die Mona Lisa ins Gedächtnis -
obwohl du die sicher nicht gemeint hast.
Dafür sind mir die ersten zwei Zeilen der zweiten Strophe zu persönlich:
Zitat:
Der Rest an Liebe, den ihr hattet,
ruht ohne fühlenden Verstand,
Aber der Rest passt zu dem Mona-Lisa-Gemälde, findest du nicht?
Gefällt mir sehr, sehr gut.


LG Chavi

__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*

Geändert von Chavali (25.10.2018 um 11:10 Uhr) Grund: Gedicht eingefügt
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 09:47   #3
Galapapa
Galapapa
 
Registriert seit: 19.04.2009
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 837
Galapapa eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Lieber Terrapin,
das ist einfach großaritg!
Wahnsinnig starke Bilder, die einen sofort an den Text fesseln.
Das ist für mich ein Misterwerk, vor dem Rilke seinen Hut gezogen hätte.
Auf diese Ebene versuche ich zu kommen. Ob ich es je schaffen werde?
Chapeau, lieber Terrapin!!
Liebe Grüße!
Galapapa

P.s.: Zwei kleine Schreibfehler würde ich noch verbessern:
S1/V2 ...mit einem mangelhafen Blau...
S2/V1 ...ich weiß, dass...
Galapapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 00:52   #4
Terrapin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 358
Standard

So außergewöhnlich, wie du denkts, sind meine Verse nun wahrlich nicht.

Galapapa - Du übertreibst.

aber dennoch Danke für das Lob.


Terrasakis.
__________________
Das Leben ist eines der schwierigsten.

Geändert von Terrapin (11.11.2018 um 08:14 Uhr)
Terrapin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 17:22   #5
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 12.268
Standard

Hallo Terra,

wenn ich mich recht erinnere, hattest du mir auf meinen Beitrag #2 schon mal eine Antwort
gegeben hier in diesem Faden.
Ich war ein paar Tage nicht hier und wollte jetzt noch einmal darauf eingehen,
nun ist er nicht mehr da.
Warum hast du ihn gelöscht...?

LG Chavali



__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 17:25   #6
Galapapa
Galapapa
 
Registriert seit: 19.04.2009
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 837
Galapapa eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Vielleicht lese ich viel mehr aus Deinen Versen als Du selbst.
Ich bleib bei meinem Lob: Das ist große Kunst!!
Liebe Grüße!
Galapapa
Galapapa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Um Mitternacht Chavali Liebesträume 9 16.12.2015 22:03
Um Mitternacht juli Der Tag beginnt mit Spaß 8 21.11.2015 18:12
um mitternacht Chavali Besondere Formen 5 04.01.2012 17:09
Nach Mitternacht Dana Denkerklause 18 24.10.2009 20:13
Um Mitternacht Chavali Finstere Nacht 9 25.08.2009 07:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg