Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Prosa und Verwandtes > Prosaisches > Feuilleton

Feuilleton Essays, Aufsätze, Abhandlungen etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2017, 09:40   #1
Leuchtfeuer
Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Leuchtfeuer
 
Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 96
Standard Jeruschalajim - Trumps Schuld



Kaum haben die USA Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkannt, kommt es in vielen Teilen der Welt zu antisemitischen Demonstrationen, zur Verbrennung von israelischen Flaggen und es entstehen gewalttätige Konflikte und Ausschreitungen.
Und das alles ist Donald Trumps alleinige Schuld, weil er den bereits im Jahre 1995 gefassten Beschluss des Kongresses gerade eben umgesetzt und verkündet hat.

Es ist seine Schuld, denn er hätte ja wissen müssen, was passiert.
Es ist seine Schuld, dass sich Antisemiten versammeln und gegen den Staat Israel demonstrieren.
Es ist auch seine Schuld, dass diejenigen israelische Flaggen verbrennen, die den Staat Israel nicht anerkennen.
Und seine größte Schuld ist es, dass einige religiös radikale Fanatiker zu Gewalt und Waffen greifen, um Tod und Elend zu bringen.

Wie wird man eigentlich zum Antisemiten?
Geschieht das über Nacht, also ganz plötzlich und unerwartet?

Vielleicht war es ja Donald Trumps Wille, dass sich die Antisemiten versammeln und öffentlich Gesicht bekennen.
Vielleicht war es sein Wille, dass diejenigen, die den Staat Israel nicht anerkennen, sich offenbaren, indem sie dessen Fahnen verbrennen.
Und vielleicht war es auch sein Wille, dass sich diese Radikalen, die an einem Friedensprozess niemals wirklich Interesse hatten, endlich zeigen und als das entlarven, was sie in Wirklichkeit sind:
Verbrecher und Mörder aus religiöser Überzeugung.

Aber das ist eben Donald Trumps Schuld. So einfach ist das.

Jeder Mensch hat aber eine Wahl. Und welchen Weg er für sich wählt, dafür ist er ganz alleine verantwortlich.

Aber wahrscheinlich ist das auch Donald Trumps Schuld.

Leuchtfeuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 22:07   #2
Christian Wolf
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 07.12.2012
Ort: Österreich
Beiträge: 149
Standard

Hi Leuchtfeuer,

nicht mein part of the game aber du hast fein offen gelassen was man denken soll, vorallem über deine Ansicht und es kann sich sehen lassen. Ja, die Menschen waren schon so und auch als sie Trump wählten waren sie schon so und politisch bin ich wie immer unversiert und deprimiert.

Liebe Grüße,
wohlkonstruiert!

Christian
__________________
wenn ich mein Leben auslass, geht es den Bach runter
Christian Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 08:57   #3
Leuchtfeuer
Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Leuchtfeuer
 
Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 96
Standard

Hallo Christian,
natürlich muss ein Politiker möglche Konsequenzen seines Handelns in seine Entscheidungen einbeziehen.
Worum es mir ging, ist schnell erklärt.
Politische Entscheidungen treffen Menschen für Menschen. Wie die Betroffenen darauf allerdings reagieren, ist ihre Entscheidung.
Wenn Bomben auf Jerusalem fallen, geschieht dies nicht, weil Trump sie als Hauptstadt anerkannt hat, sondern weil andere Menschen sie dorthin schicken.
es gibt keine moralische Rechtfertigung für solche Taten, und sich auf Trumps Entscheidung dabeo zu berufen, ist bequem, aber es entspricht nicht den wahren Motiven. Wer Bomben wirft, will Bomben werfen und wäre auch vorher schon dazu bereit gewesen. Er brauchte nur noch einen Grund.
Du bist zu recht deprimiert.
Danke fürs Lesen.

Grüßle Leuchtfeuer
Leuchtfeuer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schuld Chavali Denkerklause 8 17.07.2017 16:15
Die Schuld der Unschuld Erich Kykal Finstere Nacht 12 17.12.2016 19:34
Meine Schuld Laie Finstere Nacht 3 25.03.2016 14:06
Alte Schuld Lailany Finstere Nacht 20 19.11.2015 18:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg