Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Prosa und Verwandtes > Prosaisches > Feuilleton

Feuilleton Essays, Aufsätze, Abhandlungen etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2021, 14:41   #1
Fenek
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.04.2010
Beiträge: 278
Standard Die Blumenwiese ...

Die Blumenwiese

und der Wald sind meine Kirche;
ein göttliches Flüstern in allen Zweigen,
und als sängen die Vögelchen mir Chorale.

Will ich Gott danken für all diese Gaben,
fiele es mir leichter, den personifizierten
Gottvater der Kirchengemeinde anzurufen, als
meinen Konturlosen, an den ich glaube.
Nicht dass er konturlos wäre, aber mich
mit meinem Menschenverstand und
meiner Vorstellung übersteigt.
Ich spüre lediglich etwas Unsagbares,
Spirituelles von ihm in allen Wipfeln.
Lange Zeit hat es mich bedrückt,
kam mir so hilflos und verloren vor.
Die Welt erschien fremd mir und ihr Dahinter.
Inzwischen freut es mich, soweit vom Göttlichen
und dessen Wahrheit entfernt zu sein,
unerreichbar in meiner Vorstellung. Und
wenn ich sterbe, so gehe ich in eine göttliche
geheimnisvolle Welt über.
Das lässt hoffen.

Meine persönliche Ansicht ist die, dass der Urknall, aus dem ursächlich unsere endliche Welt entstand, in einem allumfassenden unendlichen Universum sich ereignete. Sie kommt also nicht aus dem Nichts. Stelle ich als endliches Wesen mir aber die Frage, ob und wann das unendliche Universum entstanden ist, so muss ich antworten, es war immer schon da, unendlich. Das endliche Wesen in mir kann es sich aber nicht vorstellen, und meint fälschlicherweise, es müsse doch auch einen Anfang haben bzw. irgendwann erschaffen worden sein. Nur ehrlich gesagt, was bringt mir diese Erkenntnis, außer einer abstrakten Entfremdungstheorie.
__________________
"Wir befinden uns stets mitten im Weltgeschehen, tun aber gerne
so, als hätten wir alles im Blick." (Fenek)

Geändert von Fenek (09.04.2021 um 12:17 Uhr)
Fenek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg