Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Verschiedenes > Verlage und Veröffentlichung unserer Mitglieder > Eiland-Künstler > Persönliches Gedichte-Archiv

Persönliches Gedichte-Archiv Alte oder bereits veröffentlichte Texte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2020, 23:04   #1031
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Bleib im Licht!

aus dem einen
Schatten

heraus in
den nächsten

das Licht der Bühne

welche du
jeden Tag betrittst

um irgendwo

wenn auch
nur abseits stehend

ein kleines wenig
Applaus zu erhalten
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:06   #1032
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
In der Menge verloren

wir haben uns
in der Menge
verloren

einer
menschen-
leeren Gasse

aus unsichtbaren
Augen

mit dumpfen
Klängen in den
Ohren



wir haben uns
im Winter um
den Frühling betrogen

und schlafen nachts
nicht mehr ein

.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:18   #1033
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Worte zur Kunst II: Impressionismus
Vollmondnacht im Hafen von Boulogne

du schaust durch
ein Fenster
hinter das Schwarz

hinter die See
auf dem das Segelschiff
schläft

und ziehst
mit der Schnur
den Mond an das Land

einen Lampion
mit dem du durch die
Hafenstadt gehst

mit dem Abbild
des Mondes in deiner
Hand

auf dem dreimal
gefaltetem Pappmache
und betest,

dass es endlich heller wird







Das Bild als Formgedicht: hier

*Text zum Bild: Edouard Manet Vollmondnacht im Hafen von Boulogne Musée d'Orsay , Paris
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:19   #1034
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
den Kanal gestreift


wie jeden Abend

am Hintergrundrauschen

gereift



wie ein reifer Apfel



entkernt, geschält

und das Fruchtfleisch

genossen



zwischen Sehen

und gezeichnetem Weit
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:21   #1035
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Blätter im Wind

mein Nachmittag

treibt Flieder-

blüten


die schal nach

abgestandener

Raumluft schmecken



der Tag

erledigt sich

von selbst und streut

wie Salz Licht in das Dunkel



einer Erinnerung

die am Rand

des weißen Blattes endet
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:22   #1036
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Worte zur Kunst: Impressionismus
Boulevard Montmartre bei Nacht

hier kannst du
Lichter

sammeln gehen

winzige
Staubkörner auf
dem Polaroid

und Spuren
aus dem Nachtleben


hier wirkt alles
irgendwie vertraut

bohème

in einer
unbekannten Stunde
in Schwarz

Montmartre überzogen
wie Nachtfalter im Laternenlicht




Das Bild als Formgedicht: hier

*Text zum Bild: Camille Pissarro Boulevard Montmartre bei Nacht National Gallery, London
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:27   #1037
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Spaziergang am Abend

in den Luftmolekülen

nistet die Nacht



zwischen Rot

und durchlöcherten

Birkenblättern



gehst du am Abend

allein durch die Stadt



unangetastet und

befreit durch das Leben
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:29   #1038
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Ein goldener Abend

im Blattwerk flattert

Licht im ungesagten

stillen Moment des

Augenblicks



der Tag bricht auf

in schweren Farben

und schmilzt bevor

du schlafen gehst



in deinen Augen

Gold unter dem Rand
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:30   #1039
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Worte zur Kunst II: Wegbereiter der Moderne
Die Kartenspieler

hinter dem Kartendeck
lebt die Herzdame weiter
da ist mein Feld
auf dem Weg zwischen
Tonkrügen und Sand
einer stillen Minute
in der wir rissig das Glück
anbeten

meine Hand faltet sich
stumm über den Rand
des Branntweinglases
im Winterregen und dem
Sturm, ein kalter Winter
Hauch zieht über das Land







Das Bild als Formgedicht: hier

*Text zum Bild: Paul Cézanne Die Kartenspieler Musée d’Orsay, Paris,
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:31   #1040
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Auf Kollisionskurs


Stahl ist mein
Totenpfahl

ohne
Knautschzone

man(n) ist
eben darauf
trainiert

und stampft
wie ein Tier

durch den
Geschwindigkeitswald



wo die
PS-starke Kraft

des vermeintlich
Stärkeren regiert
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg