Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Verschiedenes > Verlage und Veröffentlichung unserer Mitglieder > Eiland-Künstler > Persönliches Gedichte-Archiv

Persönliches Gedichte-Archiv Alte oder bereits veröffentlichte Texte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2020, 23:32   #1041
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Worte zur Kunst II: Postimpressionismus, Wegbereiter
Sternennacht

Version I

wie Sterne
zwischen uns
die tragen

wechselt das Licht

von einem
Augenblick zum
nächsten

in fensterlose
Ausschnitte

aus Häuser
Zeilen

und aneinander-
gereihten
Tagen

in denen wir
nach Antwort
suchen





Version II

wie Sterne
zwischen uns
die tragen

wechselt das Licht

von einem
Augenblick zum
Nächsten

in fensterlose
Ausschnitte

aus Häuser,
Zeilen

und aneinander-
gereihten
Malstrichen

die so verwirrt
wie ich es bin

den ganzen
Kosmos

mit all den Sternen
ins sich tragen




Das Bild als Formgedicht: hier

*Text zum Bild: Vincent van Gogh Sternennacht Museum of Modern Art, New York
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:33   #1042
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Verlaufen

nachts hörst du
sie knacken
und ächzen

die Flügel der
Vögel

die Äste im Wind
in denen sich das
Schlaflied versteckt

wie Stolpersteine
im unwegsamen
Gelände

verdunkelt
und aufgewühlt
sodass kein Licht
hineinfällt
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:34   #1043
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
wie Schatten

dem Kuss gleich
wie Schmetterlings-
flügel

auf dem Asphalt


wir trinken
das Salz dieser
Erde


und gehen
gedankenlos
aneinander vorbei

um wieder
vergessen zu werden
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:35   #1044
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Somehow lost

Version I

der Tag frisst Stunden

und spuckt

sie dir als Kerne aus


du hast vergessen

wie es früher war


jetzt fährst du deine

Ernte ein


und das bestellte Feld

es dürstet und liegt bereits

im Frühjahr brach




du hast vergessen

wer du bist


du hast vergessen

wer du früher warst...





Version II

der Tag frisst Stunden

und spuckt

sie dir als Kerne aus


du hast vergessen

wie es früher war


jetzt fährst du deine

Ernte ein


von dem bestellten Feld

das dürstet und lag bereits

im Frühjahr brach


Gedankenstreu,

der abseits liegen bleibt

.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:37   #1045
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Worte zur Kunst: Postimpressionismus
Sommerabend am Skagen Südstrand

Zeitschnitt


blaue Fenster

in der Hitze der Nacht



dem Meer nach

ein Strand


immer der

Küstenlinie entlang



das Knirschen


zwischen zwei

ausufernden Schritten



und Frischluft

wie von Salz betäubt






Das Bild als Formgedicht: hier

*Text zum Bild: Peter Severin Kroyer Sommerabend am Skagen Südstrand Skagenmuseum, Skagen
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:38   #1046
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Auf dem Styx!

an den Schlaf
grenzend
weckt mich
die Nacht
über den Fluss
verstreut
mit kleinen Lichtern
in dunklen
Kehren
die sich
verflüchtigen
bis zum
Rauschen
im fortwährenden
Hintergrund
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:39   #1047
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Lost in Translation

in deinen Lidschatten

tropfen die Worte



verwischt

wie die Blume

in meinem

Mund



die nach

und nach ihre

Blätter verliert



beim Auftreffen

auf weißem Grund
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:45   #1048
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Worte zur Kunst: Postimpressionismus
Opalescent Venice

auf deinen Hügeln
trinke ich Gold
oder war es die Sonne
ich weiß es nicht mehr


in den Beeten
zwischen den Weinbergen
ein aufgeleckter Himmel
aus kleinen Strukturen
und Streu


der sich in deinen
Augen widerspiegelt
in kleinen Fetzen
Opaleszenz der
aufschimmernden Reben


ganz ohne
Ungeduld werde ich Träumen






Das Bild als Formgedicht: hier

*Text zum Bild: Thomas Moran Opalescent Venice Galerie unbek.
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:47   #1049
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
In der Hitze der Nacht!

du hast mich

angezogen


ausgezogen


mit deinen

Blicken

überwunden




auf Bruchstück

haften

Handblätter


die ganz

verstreut

Verwirrtes lesen…



mit deiner Hitze

so vertraut
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 23:50   #1050
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.918
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

.
Grau verwaschen

weiß zum Quadrat
mal verwaschenes
Grau

in deinem Fenster
verschwimmt der
Mond

zu einem Spiegel
der deine Umrisse
streift

einen Flügelschlag
weit zum Träumen
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg