Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Stammtisch

Stammtisch Gesellschaft, Politik und Alltag

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2018, 20:05   #1
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.675
Standard Erdowahn schwätzt

Erdowahn schwätzt

"Soldaten weinen nicht"
sagt Erdogan.
Sie schreien und wimmern,
wenn sie verrecken.
"Soldaten weinen nicht"
sagt Erdogan.
Sie jammern und beten,
obwohl sie nicht glauben,
wenn sie verrecken.
"Soldaten weinen nicht"
sagt Erdogan.
sie rufen verzweifelt
nach ihrer Mutter,
wenn sie verrecken.
"Soldaten weinen nicht"
sagt Erdogan.

Ist Erdogan wirklich so blauäugig,
oder liegt es an einer
Überdosis Takiye?
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller

Geändert von Thomas (28.02.2018 um 07:41 Uhr)
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 23:48   #2
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 7.749
Standard

Hi Thomas!

Die Form ist nicht meine, die Aussage unterschreibe ich.

Die letzte Zeile müsste groß beginnen.

Der Erdoganter plustert sich gerne - noch so ein Möchtegerndespot mit Wichtigtuersyndrom. Aber eigentlich ist alles knallharte Masche, damit er und sein Familienclan gnadenlos absahnen können.

Er ist eigentlich nur das Symptom für die Dummheit, an der sein Volk krankt ...

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 21:10   #3
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 505
Standard

Hallo Thomas,

es gibt ne Menge Leute in der Politik, die sich machtbesessen, egozentrisch und rücksichtslos generieren.

Erdowahn ist so einer.
Am liebsten würde ich noch so einige aufzählen, wer aber das Zeitgeschehen verfolgt, weiß sicher, wer gemeint ist.

Gut gesagt!

Grüße

ww
waterwoman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 21:49   #4
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.675
Standard

Liebe waterwoman, lieber Erich,

danke, den Fehler habe ich beseitigt.

Ich denke, dieses Szene zeigt, wie schlimme es um diesen Typen steht. Seine Bewundere, die es ja immer noch gibt, sind um keinen Deut besser. Aber Gott ist mächtig und gerecht und er wird sie alle strafen.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg